ETI lädt zu den Inforeisen 2017 ein

23.02.2017
Griechenland, Bulgarien, Tunesien und Ägypten buchbar
Expedienten können sich mit ETI in gleich mehreren Ländern vor Ort weiterbilden, vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten stehen auf dem Programm. Es gilt das Sonnenbaden an den weißen Stränden Tunesiens zu testen. In Bulgarien soll das Nachtleben der goldenen und sonnigen Strände gekostet werden. In Griechenland wird die Insel der Götter, Kreta, erprobt. Und auf dem Nil werden die Kulturschätze aus der Zeit der Pharaonen mit luxuriösen Schiffen angesteuert.

Ein Glücksgriff wird sicherlich die Inforeise „Single & Kind“ mitten in den Pfingstferien nach Ägypten sein. Diese Reise wird nur für alleinerziehende Expedienten mit Kind angeboten. Hier können die RED SEA HOTELS entspannt berichtigt werden, während der Nachwuchs im ETI Maxi-Kinder-Club betreut wird.

Bei allen Reisen lernen Expedienten Land und Leute sowie eine gut selektierte Auswahl an Unterkünften kennen. Neben der Expertise zu den Zielgebieten wird jede Menge Spaß garantiert sein.

Mehr Informationen zu den Inforeisen gibt es im Agenturbereich auf www.eti.de zu entdecken. Hier können sich Expedienten einfach und problemlos schnell einen der begehrten Plätze sichern.

Der vorläufige Plan der Inforeisen lautet:

21.04. – 28.04.2017: Tunesien – Orient & Weiße Strände
23.04. – 28.04.2017: Griechenland – ETI & Aegean Airlines
29.04. – 06.05.2017: Ägypten – RED SEA PUR & Nilkultur
03.06. – 11.06.2017: Ägypten – Single & Kind
18.06. – 25.06.2017: Bulgarien – Feiern & Goldene Strände
09.09. – 17.09.2017: Ägypten – Indian Summer Tour
02.12. – 10.12.2017: Ägypten – Nikolaus Tour
09.12. – 17.12.2017: Ägypten – Christmas Sun Tour
Teilen über
mehr weniger

ETI inkludiert bei den Flügen nach Sharm El Sheikh das Rail&Fly-Ticket

20.02.2017
Bei Pauschalreisen auf die Sinai-Halbinsel gibt es bei Buchung bis zum 31.03.2017 ein kostenfreies Rail&Fly-Ticket dazu
Ab sofort inkludiert ETI – Ihr Sonnenspezialist - nach Sharm El Sheikh ein kostenfreies Rail&Fly-Ticket bei Buchung bis zum 31.03.2017. Damit kann der Kunde in der 2. Klasse innerhalb des ausgeschriebenen Streckennetzes der Deutschen Bahn kostenlos von seinem Heimatbahnhof zum Abflughafen fahren. Das Angebot gilt bei Pauschalreisen mit Abreise bis zum 31.10.2017.

Das ganze Jahr über wird ab Düsseldorf und München nach Sharm El Sheikh geflogen. Im April sogar gleich fünfmal die Woche; montags und samstags ab Düsseldorf, montags und freitags ab München sowie samstags ab Frankfurt. Ab dem 20.07.2017 folgen zusätzlich Flüge ab Berlin-Tegel.

Auf der Sinai-Halbinsel sorgen gleich sechs RED SEA HOTELS für das Wohl der Gäste. Sie zeichnen sich durch private Traumstrände, große Poollandschaften und ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot aus. Das Luxushotel „The Grand Hotel Sharm El Sheikh“ beindruckt beispielsweise mit gleich 11 Restaurants, 8 Swimming-Pools und einem grandiosen Blick über das Rote Meer. Im „Siva Sharm“ unweit der Meerenge von Tiran sitzt direkt die beliebte Tauchschule „Aquarius Diving Club“. Von hier lassen sich Tauchgänge in die faszinierende Unterwasserwelt Ägyptens ermöglichen.

Die Unterwasserwelt vor der Sinai-Halbinsel gehört zu den schönsten weltweit. Im letzten Jahr konnte sich die Unterwasserwelt erholen, die Korallenriffe haben sich regeneriert. Weit über 100 verschiedene Korallenarten und ein wohl einzigartiger Fischreichtum leben dort. Doch Sharm El Sheikh ist nicht nur für seine Naturschönheiten berühmt, auch das Nachtleben ist weit bekannt. Die Open-Air-Diskothek „La Dolce Vita“ in der Wüste des Sinai, welche 4000 Partygäste fast, sucht ihresgleichen. Der touristische Mittelpunkt Sharm El Sheikhs, die Na‘ama Bay, besticht durch verschiedene Geschäfte, Restaurants, Bars sowie internationale Clubs, wie das „Pacha", „Hard Rock" und „Little Buddha".
Teilen über
mehr weniger

Paphos und ETI laden herzlich nach Zypern ein

13.02.2017
Das ETI-Programm bietet in Zypern die europäische Kulturhauptstadt 2017 Paphos an und vieles mehr
Die europäische Kulturhauptstadt Paphos lädt 2017 Gäste aus aller Welt nach Zypern ein. Täglich bietet ETI - Ihr Sonnenspezialist - deutschlandweit zahlreiche Flüge nach Zypern an; insgesamt gibt es ein Angebot von 29 Direktflügen ab 11 deutschen Flughäfen. In der Sommersaison 2017 stehen den Reisenden über 40 sorgfältig ausgewählte Hotels auf der Insel zur Verfügung, die Hälfte davon direkt in der Region Paphos mit den zahlreichen Badebuchten.

Das UNESCO-Weltkulturerbe der Königsgräber von Nea Paphos aus der Zeit der Ptolemäer, das guterhaltene osmanische Kastell oder die sagenumwobenen Aphrodite-Felsen im Umland sind nur einige wenige der vielen Sehenswürdigkeiten der mehrere Tausend Jahre alten Stadt. Über das ganze Jahr verteilt, finden unter dem Motto „Open Air Factory“ – Freiluftfabrik mehr als 350 Veranstaltungen statt. Vor allem das römische Odeon dient hier als Kulisse für Tanz, Theater und diverse andere Ereignisse.

Als perfekter Ausgangsort zur Entdeckung der Schätze der Stadt dienen beispielsweise die 4-Sterne Unterkünfte „Akti Beach Village Resort“ und das „Kefalos Village“. Das „Kefalos Village“ liegt unweit der Baudenkmäler direkt an einem schönen Kiesstrand. Vier Kilometer vom Zentrum entfernt erstreckt sich das „Akti Beach Village Resort“ entlang einer felsigen Bucht. Gleich zwei Swimmingpools und ein Beautybereich sorgen hier für das Wohlbefinden der Gäste.

Wem ein Tagesausflug nach Paphos ausreicht, findet im Osten der Insel rund um Larnaca ebenfalls zahlreiche schöne Hotels. Sandstrand, Sauna, Dampfbad, Spabereich und viele weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten versprechen zum Beispiel im „Grecian Bay“ einen erholsamen 5-Sterne-Urlaub.

Bei Buchung bis zum 28.02.2017 gibt es in mehreren Hotels, wie dem „Akti Beach Village Resort“ und „Grecian Bay“, ein kostenloses Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn dazu, außerdem sind noch viele Frühbucherermäßigungen aktiv.
Teilen über
mehr weniger

ETI mit dem „German Design Award 2017“ ausgezeichnet

10.02.2017
Der ETI Sommerkatalog Ägypten 2016 wurde mit dem Prädikat „Special Mention“ gewürdigt.
Heute wurde in Frankfurt am Main bei einer feierlichen Preisverleihung im Rahmen der weltweit bedeutendsten Konsumgütermesse „Ambiente“ der „German Design Award 2017“ verliehen. ETI - Ihr Sonnenspezialist - erlangte den Preis in der Kategorie „Special Mention“.

Der internationale Premiumpreis des „Rat für Formgebung“ wird jährlich an wegweisende, einzigartige Gestaltungstrends in der Designlandschaft verliehen und hat über Fachkreise hinaus hohes Ansehen. Über 4.000 Bewerbungen aus dem In- und Ausland wurden von einer Fachjury aus der Wirtschaft, Lehre und Wissenschaft sowie der Gestaltungsindustrie bewertet.

In der Kategorie „Special Mention“ im Segment „Excellent Communications Design” werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweisen. Der ETI Sommerkatalog 2016 für das Urlaubsgebiet Ägypten erhielt dieses Prädikat.

„Der Katalog präsentiert sich informativ und in einem frischen und modernen Look, der zum einen durch die starke Bildsprache geprägt ist und zum anderen durch eine lesefreundliche Gestaltung überzeugt;“ so die Jurybegründung zur Auszeichnung des Kataloges.

2015 wurde der Katalog ganz neu gestaltet und optisch sowie inhaltlich auf eine neue Ebene gebracht. Wichtigste Informationen sind für den Leser übersichtlich zusammengefasst. Durch eine starke Bildsprache werden Emotionen und Reiselust geweckt. Entsprechend wurden auch die weiteren Kataloge neu gestaltet.

Vom 10. - 26.02.2017 werden die Gewinner des Bereichs Kommunikationsdesign im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt ausgestellt.
Teilen über
mehr weniger

Zusatzflüge über Ostern nach Hurghada

02.02.2017
ETI erweitert Flugkapazitäten ab Frankfurt, Berlin, Düsseldorf, Köln, Leipzig und Salzburg
ETI, der Ägyptenspezialist, hat über Ostern Zusatzflüge eingekauft. Nach Hurghada wird in der Zeit vom 07.04. bis 23.04.2017 zusätzlich freitags ab Salzburg, samstags ab Berlin-Schönfeld, Düsseldorf und Leipzig sowie sonntags ab Frankfurt und Köln/Bonn geflogen. Der Flug von Leipzig wird wöchentlich bis Oktober fortgesetzt. Alle Flüge werden mit Air Cairo durchgeführt.

In Hurghada und an der nahen Makadi Bay verwirklichen die beliebten RED SEA HOTELS den Traumurlaub am Roten Meer. Der ETI Maxi Kinder Club und ETI Maxi Teenie Club gestalten in den Ferienzeiten spannende Urlaubswochen für die jungen Ägyptengäste; und der ETI Baby Service ist auch für die ganz kleinen Reisenden vorhanden.

Gerade in der Osterzeit ist der Aquapark des „Sunwing Waterwold Makadi“ heiß begehrt. Eine riesige Poollandschaft mit und ohne Wellen, vielfältigste Wasserrutschen, Wasserfälle sowie der Wellensimulator „Easy Rider“ stehen für Groß und Klein zur Verfügung.

Als Oase für Ruhesuchende sorgt das „Makadi Spa“ für Erholung an der Makadi Bay. Am Infinity-Pool des reinen Erwachsenenhotels lässt sich bei grandiosem Blick über das Meer entspannt sonnenbaden. Bekannt ist es außerdem für sein Buffetrestaurant „The World“. Kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt lassen sich hier genießen.
Teilen über
mehr weniger

ETI inkludiert bei den Flügen nach Marsa Alam das Rail&Fly-Ticket mit der Bahn

17.01.2017
Bei Pauschalreisen mit ausgewählten Abflügen ab Frankfurt, Berlin Düsseldorf, Leipzig und München nach Marsa Alam gibt es ein kostenfreies Rail&Fly-Ticket dazu.
Ab sofort inkludiert ETI – Ihr Sonnenspezialist - bei Pauschalreisen mit Flügen ab Frankfurt, Berlin, Düsseldorf, Leipzig und München nach Marsa Alam das Rail&Fly-Ticket. Damit kann der Kunde innerhalb des ausgeschriebenen Streckennetzes der Deutschen Bahn kostenlos von seinem Heimtbahnhof zum Abflughafen fahren. Dieses Angebot gilt bei Flugreisen im Zeitraum vom 01.04.2017 bis 31.10.2017, mittwochs ab Frankfurt mit Sund Air sowie mit Air Cairo donnerstags ab Berlin-Tegel, freitags ab Düsseldorf und München und samstags ab Frankfurt und Leipzig.

Die RED SEA HOTELS „The Palace Port Ghalib“, „Siva Port Ghalib“ und „Port Ghalib Resort“ erreichen Sie nach kurzer Transferzeit vom Flughafen Marsa Alam. Die drei Schwesterhotels liegen direkt am weitläufigen, flach abfallenden Privatsandstrand. Vorgelagerte Korallenriffe laden hier zum Schnorcheln in einer einzigartigen Unterwasserwelt ein. Alle drei Hotels verfügen über ausgedehnte gepflegte Gartenanlagen mit großzügigen Poollandschaften. Die Hotels „Siva Port Ghalib“ und „Port Ghalib Resort“ besitzen zudem über Wasserrutschen und den „Lazy River“. Im eleganten 5-Sterne Hotel „The Palace Port Ghalib“ sorgt das einmalige Wellnessangebot „Six Senses Spa“ für das Wohl der Gäste.

„The Palace Port Ghalib“ wurde erst kürzlich mit dem „HolidayCheck Award 2017“ ausgezeichnet. Im Zeitraum vom 01. Dezember 2015 bis 30. November 2016 mussten mehr als 50 Bewertungen bei HolidayCheck eingegangen sein. Die 10 besten Hotels jeder Region erhielten den „HolidayCheck Award 2017“. Die Auszeichnung spiegelt somit die positiven Hotelbewertungen zahlreicher zufriedener Hotelgäste im „The Palace Port Ghalib“ wider.
Teilen über
mehr weniger

ETI startet in die Sommersaison 2017 mit drei Katalogen

15.12.2017
Neu Im Programm: Madeira, Algarve, Kanaren, Mallorca, Mykonos, Santorin und Zakynthos
ETI erweitert das Angebot in der Sommersaison 2017. Neben dem Ägyptenkatalog, der bereits seit Mitte Oktober in den Reisebüros erhältlich ist, wurden die Sonnenziele nun auf zwei Kataloge aufgeteilt. Ein Katalog für die sonnigen Ziele Spanien, Portugal und Italien sowie einer für Griechenland, Bulgarien, Kroatien, Türkei, Tunesien und Zypern.

Im 164-seitigen Katalog Spanien, Portugal und Italien werden im Sommer erstmalig die Kanaren und Mallorca sowie in Portugal Madeira und die Algarve angeboten. Die Blumeninsel Madeira und die Kanarischen Inseln zeichnen sich dank des Atlantikklima durch konstant bleibende und nicht allzu heiße Temperaturen im ganzen Jahr aus. Die Algarve ist angesichts seiner faszinierenden Sandststeinformationen der wohl berühmteste Küstenabschnitt Portugals.

Das Angebot der Sonnenziele Griechenland, Bulgarien, Kroatien, Türkei, Tunesien und Zypern ist auf 292 Seiten zusammengefasst. Neu im Programm sind hier die griechischen Inseln Zakynthos, Mykonos und Santorin. Als „die Perle des Ostens“ schon bei den Venezianern bekannt, beeindruckt Zakynthos durch ein Wechselspiel aus malerischen Stränden und Steilküsten. Die Schönheiten der Kykladen-Inseln Mykonos und Santorin bestechen durch ihre atemberaubenden Küstenlandschaften und weiße Häuser im traditionellen Baustil.

Um die passende Unterkunft in den verschiedenen Destinationen zu finden, wurden die Orientierungshilfen optimiert. Das ETI-Sonnensystem ermöglicht weiterhin durch die Kategorisierung der Unterkünfte deren Vergleichbarkeit. Die bekannte Infobox mit selbsterklärenden Icons und den ETI-Themenwelten soll ergänzend einen schnellen Überblick über das Hotel verschaffen. Anknüpfend an das farblich abgesetzte seitliche Register mit Land, Regionen und nun auch Ortschaften rundet die neue alphabetische Hotelübersicht die leichte Orientierung ab.

Von der Jury des German Design Award 2017 wurde das frische und junge Erscheinungsbild des letzten Sommerkatalogs in der Kategorie Editorial mit der Auszeichnung „Special Mention“ gewürdigt. Das „Look & Feel“ hat ETI - Ihr Sonnenspezialist - gerne beibehalten.

Zahlreiche Sparmöglichkeiten runden das Angebot der Kataloge ab. Bis zu 30 % Frühbucherermäßigungen bei Buchung bis zum 31.01.2017 sind möglich. Auch Single-Reisende, Best Ager und Langzeiturlauber kommen auf ihre Kosten, teilweise sind diese Vergünstigungen sogar mit den Frühbuchervorteilen kombinierbar. Bei ausgewählten Hotels in den Sonnenzielen ist zudem bei Buchung bis zum 28.02.2017 das Rail&Fly-Ticket inklusive.
Teilen über
mehr weniger

Tunisair und ETI verstärken Zusammenarbeit

02.12.2016
Mit der Fluggesellschaft wird von Berlin, Frankfurt, Düsseldorf und München nach Tunesien geflogen
Ab sofort fliegt ETI mit Tunisair weitere 22 Strecken ab Berlin, Frankfurt, Düsseldorf und München nach Tunis, Djerba und Enfidha. Die Kooperation wird im Sommer 2017 noch weiter ausgebaut. „Aufgrund der wieder steigenden Nachfrage für Reisen nach Tunesien sieht ETI Potential um an erfolgreichere Zeiten anzuschließen. Bereits im laufenden Geschäftsjahr liegen die Zahlen für Tunesien deutlich über dem Vorjahr,“ so ETI-Direktor Produkt Michael Nickel.

Tunesien steht für kilometerlange Sandstrände und viel Kultur und Geschichte. Selbst in den Wintermonaten können Gäste angenehme Temperaturen erwarten. Dank kurzer Reisedauer und erschwinglicher Preise eignet sich das Land sowohl für kurze als auch längere Erholungsbedürfnisse. Die orientalische Atmosphäre auf arabischen Basaren und in wunderschönen Medinas rundet einen unvergesslichen Urlaub ab.

ETI hat ein gut ausgewähltes Hotelangebot in Tunesien. Empfehlenswert ist sicherlich das „Vincci Djerba Resort“ unweit eines feinen Sandstrandes. Das weitläufige Resort auf Djerba, der größten Insel Tunesiens, verfügt über einen Palmengarten mit Swimmingpool und ein großes Sport- und Freizeitangebot. In Hammamet, einem der schönsten Badeorte Tunesiens, erwartet das familienfreundliche „Bel Azur“ seine Gäste. Die komplett renovierte Hotelanlage am schönen Sandstrand bietet unter anderem 2 Swimmingpools, eine Pizzeria und einen Basar. Die Hafenstadt Mahdia wartet mit exklusiven Hotelanlagen auf. Der beliebte „Club Thapsus“ beispielsweise besitzt gleich mehrere Restaurants und einen Swimmingpool mit Wasserrutsche. Durch die großzügige Gartenanlage gibt es direkten Zugang zum feinen Sandstrand.
Teilen über
mehr weniger

ETI setzt erfolgreiche Partnerschaft mit Aegean Airlines fort

17.11.2016
Die Airline wurde vom „Manager Magazin“ zur besten Fluggesellschaft in Europa ausgezeichnet
ETI – Ihr Sonnenspezialist – setzt die erfolgreiche Zusammenarbeit mit seinem Partner Aegean Airlines fort. In der Sommersaison 2017 wird ETI mit der Fluggesellschaft verstärkt nach Kreta und Rhodos fliegen. Kreta wird von Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, München und Stuttgart angeflogen. Die Abflüge finden mehrmals wöchentlich statt, ab München sogar bis zu fünf Mal die Woche. Flüge nach Rhodos wird es ab Frankfurt, Düsseldorf und München geben. „Mit dem erweiterten Flugprogramm setzen wir die erfolgreiche Expansion in Griechenland fort. Wir erwarten auch 2017 eine weitere Steigerung der Gästezahlen“, so ETI-Abteilungsleiter Produkt Ramon Penners.

Aegean Airlines wurde erst kürzlich vom Manager Magazin zur besten Fluggesellschaft 2016/2017 in Europa mit der Note „Exzellent“ ausgezeichnet. In der Kategorie Economy Class in Europa wurde auf einer Skala von 0-100 die höchste Punktzahl von 97,5 erzielt. Die Studie wurde vom Manager Magazin gemeinsam mit dem Datenspezialisten Statista durchgeführt und gehört zu den umfangreichsten Erhebungen, die hierzulande je zu diesem Thema gemacht wurden. Das Ranking basiert auf Befragungen von mehr als 8.000 Reisenden, welche die Kategorien Buchungsvorgang, Bodendienste, Flugkomfort, Service an Bord, Pünktlichkeit und Weiterempfehlungsbereitschaft bewerteten.

Kreta, die größte griechische Insel, ist bekannt für seine schönen, langen Strände ebenso wie für kleinere Buchten. Vier Gebirgsmassive mit einer Höhe von bis zu 2.456 m bestimmen mit ihren Kalksteinformationen die Landschaft. Zu ihren Füßen liegt direkt an der Küste des Kretischen Meeres das ehemalige Fischerdorf Chersonissos. In Chersonissos befindet sich das „Creta Maris Beach Resort“ unmittelbar an einer Badebucht mit Sandstrand. Das Luxus-Resort eignet sich perfekt, um die Strandpromenade von Chersonissos mit zahlreichen Bars, Tavernen und Geschäften zu erkunden. Nicht weit von Chersonissos entfernt ist in Stalis das „Cactus Beach“ besonders zu empfehlen. Das Hotel ist dank feinsandigem Strands, gepflegter Gartenanlage mit zwei Swimmingpools und Kinderanimationsprogramm bei Familien sehr beliebt.

Rhodos wird aufgrund von durchschnittlich 300 Tagen Sonne pro Jahr als die Sonneninsel bezeichnet. Kalk, Sand- und Hornsteine charakterisieren das Eiland. Die Hauptstadt Rhodos-Stadt gilt als einzigartiges Kunstwerk. Die Altstadt mit Großmeisterpalast des Johanniterordens, vier Kilometer langen Festungsmauer und Hafenanlage gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Unweit von Rhodos-Stadt bietet das „Elysium Resort & Spa“ einen wunderschönen Panoramablick entlang der Küste. Das exklusive Urlaubsresort erstreckt sich direkt am langen Sandkiesstrand von Faliraki und beherbergt ein großes Sport- und Freizeitprogramm sowie ein umfangreiches Wellnessangebot. Im Süden von Rhodos hat das „Mitsis Rhodos Village“ einen traumhaften Blick über das Mittelmeer. Die familienfreundliche Unterkunft verfügt über Pools, Bars, Geschäfte sowie Kinderanimationsprogramm.
Teilen über
mehr weniger

ETI verlängert Rail & Fly-Angebote im Winter 2016/2017

10.11.2016
Bei Buchung bis 31.01.2017 bei allen Flügen des Winterkatalogs nach Tunesien & Zypern sowie bis 31.12.2016 bei ausgewählten Hotels in der Türkei
Aufgrund der positiven Resonanz ist nun bei Buchung bis 31.01.2017 bei allen im Winterkatalog 2016/2017 ausgeschriebenen Flügen nach Tunesien und Zypern Rail & Fly inkludiert. Bei Pauschalreisen an die Türkische Riviera ist bei Buchung bis 31.12.2016 in ausgewählten Hotels ebenfalls das Rail&Fly-Tickets inklusive.

Die kalten Wintertage in der Heimat lassen sich in Tunesien, Zypern und in der Türkei schnell vergessen, denn zu den Vorzügen zählen neben kilometerlangen Sandstränden und dem glasklaren Wasser des Mittelmeers durchgängig angenehmene Temperaturen. Günstige Preise machen eine erholsame Reise auch bei Langzeiturlaubern möglich. Dank zahlreicher römischer und griechischer Baudenkmäler sind alle drei Länder Zeitzeugen der antiken Hochkulturen.

In Tunesien verkörpern orientalische Basare und wunderschöne Medinas den arabischen Flair. Die gut erhaltene Medina in Sousse wurde sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Am feinen Sandstrand von Sousse gelegen dient beispielsweise das „Mövenpick Resort & Marine Spa Sousse“ als perfekte Unterkunft. Eine großzügig angelegte Gartenanlage samt Swimmingpool und Wellnessbereich erwartet hier ihre Gäste. Auf Djerba, der größten Insel Tunesiens, ist das „Fiesta Beach“ besonders hervorzuheben. Das familienfreundliche Hotel verfügt über eine Poollanschaft inmitten beeindruckender Palmenhaine.

Die Insel der Aphrodite Zypern besitzt nicht nur Kulturschätze der Antike, sondern auch aus dem Mittelalter. Zu den prächtigen Bauten des Mittelalters zählt sicherlich die im byzantinischen Stil erbaute Agios-Lazaros-Kirche in Larnaca. In der Bucht von Larnaca liegt beispielsweise das „Princess Beach Hotel“ direkt am flach abfallenden Sandkiesstrand. Das Hotel ist mit gepflegter Gartenanlage und seperatem Kinderbecken am Süßwasserswimmingpool ausgestattet. Im sagenumwobenen Geburtsort Aphrodites, Paphos, ist das „St. George Hotel“ zu empfehlen. Die weitläufige Hotelanlage befindet sich unmittelbar an den berühmten traumhaften Stränden der Stadt.

Die Türkische Riviera erwartet ihre Gäste zu Füßen der imposanten Gebirgskulisse des Taurus. Das internationale Flair der Metropole Antalya ist ebenso wie ursprüngliche Bergdörfer inmitten unberührter Natur zu finden. Das „Fame Residence Lara“ gehört beispielhaft zu unseren Bestseller-Hotels in der Türkei bei denen Rail & Fly inkludiert ist. Das Familienhotel hat dank der Poollandschaft mit Rutschen sowie Sauna, Dampfbad und Hamam Annehmlichkeiten für Jung und Alt.

Der ETI Sonnenzielekatalog Winter 2016/2017 selbst ist weiterhin über Infox bestellbar. Neben den Zielen Türkei, Tunesien und Zypern finden Kunden auch in unseren neuen Zielen Spanien und Portugal ihren Traumurlaub. Die portugieische Blumeninsel Madeira sowie die Inseln des ewigen Frühlings, die Kanaren, haben auch im Winter durchweg angenehme Temperaturen.
Teilen über
mehr weniger

Die Suche nach Arielles Nachfolgerin in Ägypten war erfolgreich

04.11.2016
Die Titel „Miss Red Sea 2016“, „Miss Mermaid Germany 2016“ und „Miss Mermaid International“ 2016 wurden vergeben.
Die Welt schaute in diesen Tagen auf Ägypten, wo sich mehr als 30 Seejungfern in den RED SEA HOTELS unter und über Wasser bei den Titel-Qualifikationen präsentierten. Vom 18. bis 30. Oktober 2016 kämpften sie um die Beauty-Krone des zweiten „Internationalen Miss Mermaid Weltfinale” am Roten Meer.

Für das aufregende Spektakel waren Meerjungfrauen aus Deutschland, der Schweiz, Tunesien, Frankreich, Belgien, Serbien, Großbritannien, dem Kosovo, den USA, Singapur, Thailand, Mexiko, Ägypten, von den Philippinen und den Virgin Islands angereist.

Im RED SEA HOTEL „The Palace Port Ghalib" ging es nach 14 spannenden Tagen voller Mermaid-Posen, Tauchwettbewerben, Fashion Shows und Foto-Shootings um die Unterwasser-Krönchen! ETI Regionalleiter Süd Jochen Köhler, der die Meerjungfrauen fast ständig begleitete, war fasziniert von der Vielseitigkeit der Teilnehmerinnen. „Egal ob unter Wasser oder über Wasser, auf Kamelen oder neben Korallen, auf dem Laufsteg oder auf dem Surfbrett der Wellenmaschine im Aquapark des Sunwing Waterworld Makadi, die Mermaids wussten sich ständig perfekt in Szene zu setzten“, stellte er begeistert fest.

Bei der ersten Finalentscheidung mischten sich die Mermaids bei einem bunten Abendevent in Glanz und Glamour mit tollen Outfits unter die Gäste der RED SEA HOTELS und bezauberten ihr Publikum. Die Gäste durften die Wahl zur „Miss Red Sea 2016“ mit ihrem Stimmzettel entscheiden. Die Sympathien flogen schließlich der 25-jährigen Marion Hütter aus Frankenberg in Hessen zu.

Die Titel Miss Mermaid Germany 2016 und Miss Mermaid International 2016 entschied hingegen die Fachjury aus Model-Experten, Wettbewerbs-Veranstalter, RED SEA HOTELS und ETI Vertretern sowie ägyptischer und deutscher Prominenz. Das Finale war ein Entertainment-SpektakeI der Extraklasse mit Bikini-Walk, Gala-Roben-Runway, Nationaltrachen-Präsentation, Talentshow und Mermaid-Dance.

Die Unterwasserschönheit Stefanie Seitz (24) aus Regensburg setzte sich gegen alle deutschen Konkurrentinnen durch und holte vor Alina Simon (17) aus Bayern und Sabrina Weber (29) aus dem Saarland den Titel „Miss Mermaid Germany 2016“. Ingrid Fabulet aus Frankreich (26) gewann im internationalen Wettbewerbsfeld vor Franziska Anneler (25) aus der Schweiz und Lauren Chen (29) aus New York souverän den Titel „Miss Mermaid International 2016“. Neben der Muschelkrone warten ein 2-wöchiger Luxusurlaub im 5-Sterne Hotel „Makadi Spa“ von ETI und ein Jahresvertrag der Modelagentur Euromodels auf die Gewinnerinnen.

Die Gäste des „The Palace Port Ghalib“, internationale Presse und VIPs feierten die Meeresprinzessinnen bis in die Morgenstunden bei der tollen Show. Für Atmosphäre sorgte Hightower und das launig-smarte Moderatoren-Duo Lutz Riemenschneider und Benjamin Schnau, die sich auf hohem Niveau und gekonnt zweisprachig durch den Abend scherzten.

Auch im nächsten Jahr werden die RED SEA HOTELS für den internationalen Wettbewerb Gastgeber sein. Der Veranstalter des Wettbewerbs, William Balser von Euromodel, betonte: „Wir sind Freunde Ägyptens geworden und freuen uns bereits auf das 3. Meerjungfrauen-Weltfinale in diesem einzigartigen Land.”
Teilen über
mehr weniger

Zusatzflüge Hurghada über Weihnachten und Silvester

02.11.2016
ETI erweitert Flugkapazitäten mit Germania ab München und Hamburg
ETI, der Ägyptenspezialist, legt über Weihnachten und Silvester Zusatzflüge mit Germania nach Hurghada auf. Die Kapazitäten wurden ab München am 22.12.2016 und 29.12.2016 sowie ab Hamburg am 23.12.2016 und 30.12.2016 erweitert.

In Hurghada und die nahe Makadi Bay haben eine besondere Kulisse zwischen der sandigen Arabischen Wüste und dem leuchtenden Blau des Roten Meeres. Tramstrände, fabelhafte Unterwasserwelten und ein Flair aus 1001 Nacht verzaubern hier ihre Gäste. Sonne und Wärme sind auch im Winter garantiert.

Die beliebten RED SEA HOTELS runden mit einer Auswahl aus 3 Hotels in Hurghada sowie 5 Hotels an der Makadi Bay das Angebot ab. „Vor allem das „Sunwing Waterworld Makadi“ findet zahlreiche kleine wie auch große Fans. Das Familienhotel wartet mit einer riesigen Poollandschaft, vielfältigen Wasserrutschen, Wellenbad, Wasserfällen und dem Surfsimulator „Flow Rider“ auf“, so ETI Außendienstleiter Stefan Heimerl.
Teilen über
mehr weniger

ETI fliegt mit Germania und Air Cairo nach Sharm El Sheikh

02.11.2016
Ab Anfang November Flüge von Düsseldorf und München mit Germania. Im April 2017 folgen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt & München mit Air Cairo.
Seit Oktober fliegt ETI wieder unter positiver Ressonanz von Frankfurt und Wien nach Sharm El Sheikh mit Air Cairo. Nun bringt ETI seit 31.10.2016 zusätzlich montags von München sowie ab 07.11.2016 von Düsseldorf mit Germania Gäste in das Urlaubsparadies am Roten Meer. Außerdem wird ab April 2017 samstags von Berlin und München sowie sonntags ab Düsseldorf und Frankfurt mit Air Cairo geflogen.

Der Erstflug von Germania aus München wurde in Sharm El Sheikh am Sonntag mit einer Wasserfontäne empfangen. Viele ägyptische TV-Sender waren zugegen und interviewten die Neuankömmlinge. Auf einer Pressekonferenz gaben sich der Gouvernor vom Süd-Sinai Khaled Foudda und RED SEA HOTELS CEO Mohamed Samir zuversichtlich zügig wieder viele Gäste auf der Sinai-Halbinsel begrüßen zu dürfen. „Das große von ETI geplante Flugangebot ist ein klares Zeichen der Belebung“, so Mohamed Samir.

Gleich sechs RED SEA HOTELS dienen dort als perfekte Unterkunft sowie als Ausgangspunkt zur Entdeckung Sharm El Sheikhs und seiner spektakulären Umgebung. Alle Hotels sind unweit der privaten Traumstrände und haben große Poollandschaften sowie ein vielfältiges Tauchangebot. Jedes Hotel hat dennoch seinen eigenen Charme. Das Hotel „Ghazala Beach“ beispielsweise besitzt schön gewachsene Gärten sowie Grünflächen und liegt unmittelbar an der berühmten Promenade Na’ama Bay. „Sharm Plaza“ und „Sharm Resort“ haben für Taucher und Schnorchler den Vorteil, dass sie sich direkt am faszinierenden „Far-Garden“ Korallenriff befinden.

Sharm El Sheikh selbst, einer der größten Ferienorte Ägyptens, verbindet auf hervorragender Weise Natururlaub mit zahlreichen Sport- und Freizeitaktivitäten sowie ein fantastisches Nachtleben. Die Open-Air-Diskothek „La Dolce Vita“ in der Wüste des Sinai, welche 4000 Partygäste fast, sucht ihresgleichen. Der touristische Mittelpunkt Sharm El Sheikhs, die Na‘ama Bay, besticht durch verschiedene Geschäfte, Restaurants, Bars sowie internationale Clubs, wie das „Pacha", „Hard Rock" und „Little Buddah".

Für Taucher zählt die Unterwasserwelt vor der Sinai-Halbinsel zu den schönsten weltweit. Im letzten Jahr konnte diese sich gut erholen, die Korallenriffe haben sich regeneriert und nun strahlen Korallen sowie Fische in verschiedensten Farben um die Wette. Sharm El Sheikh eignet sich für Familien, Singles, Best Ager ebenso wie für Sportbegeisterte. Es ist absolut eine Reise wert.
Teilen über
mehr weniger

Expedientenspecial für alle RED SEA HOTELS

28.10.2016
Im Dezember können alle Reiseexperten mit ETI günstig nach Ägypten reisen.
Vom 01.12.2016 bis zum Rückreisedatum am 24.12.2016 haben alle Expedienten die Möglichkeit zum Spezialpreis für eine Woche in alle All-Inclusive RED SEA HOTELS in Sharm El Sheikh, Port Ghalib, Hurghada und an die Makadi Bay zu verreisen. Flug, Transfer und All-Inclusive sind inkludiert. Es gilt kein Mindestumsatz.

1 Woche All-Inclusive mit Flug und Transfer
Für Expedienten: 199,- €
Die Begleitperson im DZ: 249,- €
Kinder bis 12 Jahre: 99,- €
Kein Einzelzimmerzuschlag

Gleich 17 RED SEA HOTELS erwarten die Expedienten an den Traumstränden des Roten Meeres. Ihre einzigartigen Hotelanlagen, großzügigen Poollandschaften und zum Teil vorgelagerte Korallenriffe haben für jeden Geschmack das Passende zu bieten. Durch ihren individuellen Charme ermöglichen sie einen unvergesslichen Urlaub.
Teilen über
mehr weniger

Arielle, die Meerjungfrau, sucht würdige Nachfolgerin in Ägypten

24.10.2016
Zweites “Internationales Miss Mermaid Weltfinale” in vollem Gange
Aus dem bekannten Hause Tritons sind erneut die Töchter des Unterwasserreichs entflohen und diesmal an den Küsten des Roten Meers gestrandet. Mehr als 30 Meerjungfrauen kämpfen vom 18. bis 30. Oktober 2016 um die Beauty-Krone des zweiten „Internationalen Miss Mermaid Weltfinale” in Ägypten.

Der offizielle Titel Miss Mermaid International 2016 gehört zu den extravagantesten Model-Wettbewerben weltweit. Die Veranstalter, die bekannte Model-Agentur Euromodels, erhalten tatkräftig Unterstützung von den Partnern des Ägyptischen Fremdenverkehrsamts, EGYPTAIR, den RED SEA HOTELS und ETI.

Die RED SEA HOTELS, einer der marktführenden Hotelketten Ägyptens, stellt seine Hotels als Austragungsort der Veranstaltung zur Verfügung. An die feinsandigen Traumstrände der RED SEA HOTELS „Sunwing Waterworld Makadi“ und „The Palace Port Ghalib“ schaut nun die ganze Welt, wenn die wunderschönen Seejungfern im Alter von 17-30 Jahren ihre Schönheit präsentieren. Für das Spektakel mit großer Medienresonanz sind sie aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Belgien, Serbien, Großbritannien, dem Kosovo, Tunesien, den USA, Singapur, Thailand, von den Philippinen und den Virgin Islands angereist.

Dank Muschelschalen, wasserfestem Make-Up und Blubberblasen verwandeln sich die RED SEA HOTELS selbst in eine Märchenwelt, nur über Wasser. ETI-Regionalleiter Süd Jochen Köhler ist begeistert von der Veranstaltung, die er begleitet. „Dank ihrem orientalischen Charme sind die RED SEA HOTELS perfekte Location für das Event. Die Teilnehmerinnen finden hier beste Bedingungen. Grandios ist der Anblick, sobald die Meerjungfrauen die faszienierende Unterwasserwelt Ägyptens betreten und durch das blaue Reich gleiten, als Zuschauer fühlt man sich wirklich in eine andere Welt versetzt.“

Unter dem Motto - “Sei immer Du selbst, es sei denn, Du kannst eine Meerjungfrau sein” - steht den attraktiven Badenixen eine aufregende Woche bevor. Unter anderem wartet eine Wasser- und Sport-Gaudi-Olympiade im riesigen Aquapark des „Sunwing Waterworld Makadi“ mit einer Gesamtrutschlänge von 515 m. Auf den Rutschen, unter Wasserfällen, in Swimmingpools mit und ohne Wellen und auf dem Flow Rider müssen sie stets eine gute Figur abgeben. Weitere aufregende Fotoshootings beim Schnorcheln, bei Modenschauen, beim Streckentauchen und beim Unterwasser-Modelling stehen ebenfalls an. Zudem können sie sich bei einem Talentwettbwerb den Gästen der RED SEA HOTELS präsentieren. Ihr gesponsertes Meerjungfrauenkostüm müssen sie übrigens täglich selbst aufpeppen.

Die Krönung zur Miss Mermaid 2016 und zur würdigen Nachfolgerin Arielles findet bei einem spektakulären Abendevent im „The Palace Port Ghalib“ unter Anwesenheit von VIPs und internationalen Medien statt. Neben der Muschelkrone warten ein 2-wöchiger Luxusurlaub im 5-Sterne Hotel „Makadi Spa“ von ETI und ein Jahresvertrag der Modelagentur Euromodels auf die Gewinnerin.

Tamer Marzouk, Ägyptischer Tourismus Botschaftsrat für Deutschland, Österreich, Schweiz & Polen ist überzeugt, dass Ägypten die ideale Kulisse für ein solch großartiges Event ist. “Nirgendwo anders liegen kristallklare Meeresfluten mit atemberaubenden, farbenfrohen Riffen, grüne Hotelanlagen mit dem einzigartigem Flair aus 1001 Nacht bei ganzjährig warmen Temperaturen so dicht beieinander und bieten perfekte Bedingungen für einen Wettbewerb der Superlative!”
Teilen über
mehr weniger

ETI präsentiert seinen neuen Ägyptenkatalog für den Sommer 2017

14.10.2016
Sharm El Sheikh ist wieder komplett im Programm
Auf 156 Seiten des Ägyptenkatalogs für Sommer 2017 verbreitet ETI – Ihr Sonnenspezialist – Urlaubslust. Das frische und junge Erscheinungsbild des letzten Sommerkatalogs, das die Jury des German Design Award 2017 in der Kategorie Editorial mit der Auszeichnung „Special Mention“ würdigte, wurde beibehalten.

Die neue alphabetische Hotelübersicht verschafft einen schnellen Überblick über alle Hotels. Darüber hinaus hilft auf den Hotelseiten das farblich abgesetzte Register mit Land, Regionen und nun auch Orten sowie die Kurzinfobox mit selbsterklärenden Icons und Eckpreis das passende Angebot zu finden.

Ein besonderes Augenmerk liegt wieder auf den von ETI exklusiv vertriebenen RED SEA HOTELS. Seit nun mehr als 30 Jahren verzaubern die RED SEA HOTELS ihre Gäste in Sharm El Sheikh, Hurghada, an der Makadi Bay und in Port Ghalib. Ihre einzigartigen Hotelanlagen rund um das kristallklare Wasser des Roten Meeres bestechen durch individuellen Charme und ermöglichen einen unvergesslichen Urlaub. Egal ob für Familien, Singles, Best Ager, Kulturliebhaber, Wellness- oder Sportbegeisterte, für jeden Geschmack haben die vielseitigen 4- bis 5-Sterne RED SEA HOTELS das passende zu bieten.

Interessant ist die Kombination einer 1-wöchigen Nilkreuzfahrt mit dem Aufenthalt in den RED SEA HOTELS. An Bord der 5-Sterne Schiffe von GRAND CRUISES wird der Nil erkundet. Schätze der Kultur und Geschichte dokumentieren sowohl Vergangenheit als auch Gegenwart des Landes der Pharaonen.

Dem Ägyptenspezialisten ist es eine große Freude, Sharm El Sheikh als Pauschalreiseziel wieder mit Direktfügen von Berlin, München, Düsseldorf, Frankfurt und Zürich anbieten zu können. Sharm El Sheikh verbindet hervorragend zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten und ein fantastisches Nachtleben. Für Taucher zählt die Unterwasserwelt vor der Sinai-Halbinsel zu den Schönsten weltweit.

Um die Traumziele am Roten Meer im nächsten Sommer zu erreichen, hat ETI ab vielen Flughäfen sein Flugangebot erweitert. Nach Marsa Alam und Hurghada wird mit Condor, SunExpress, Air Cairo, Fly Egypt, Germania, Eurowings und TUI Fly ab 16 deutschen, schweizerischen und österreichischen Flughäfen geflogen. Nach Sharm El Sheikh verfügt ETI sogar über das umfangreichste Flugangebot ab Deutschland.

Im Katalog warten ebenfalls zahlreiche Sparmöglichkeiten auf die Kunden. Der Frühbuchernachlass der RED SEA HOTELS bei Buchung bis 28.02.2017 ermöglicht bei 1-wöchigen Reisen 100 € zu sparen, jede weitere Woche noch einmal 50 €; bis zum 31.03.2017 sind es dann noch 50 € pro Woche. Auch für Single-Reisende und Best Ager bestehen speziell zugeschnittene attraktive Sparangebote.
Teilen über
mehr weniger

BEST-REISEN & ETI erlebten Ägypten

28.09.2016
BEST-REISEN Expedienten verwirklichten orientalische Träume auf der ETI-Inforeise
Die ETI-Regionalleiter Stefan Heimerl und Jochen Köhler begleiteten 16 Expedienten aus Deutschland vom 17. bis 25. September 2016 auf der Inforeise an das Roten Meer. Die Inforeise fand exklusiv für den langjährigen ETI-Partner BEST-REISEN statt. Nach der bundesweiten Anreise nach Hurghada galt es die Traumküsten Hurghadas, der Makadi Bay und Port Ghalibs sowie die beliebten RED SEA HOTELS zu entdecken.

Zu den Höhepunkten der Reise gehörten sicherlich die Willkomensparty auf Orange Island mit seinem wunderschönen Sandstrand, die „Sunset Cruise“ mit dem Katamaran „Ocean Diva“ sowie der Besuch der wöchentlichen Beachparty mit DJ, Feuerwerk und einer Feuershow vor den RED SEA HOTELS an der Makadi Bay. Auch der Strandaufenthalt am breiten, flachabfallenden Sandtrand des „Siva Grand Beach“, die Shoppingtour in „Downtown“ Hurghada sowie der Besuch der Hafenpromenade von Port Ghalib wussten zu begeistern.

Als optimaler Ausgangspunkt für die Exkursionen dienten die RED SEA HOTELS „Sunwing Waterworld Makadi“, „Makadi Spa“ und „The Palace Port Ghalib“. Die Expedienten nutzen hier gerne alle Annehmlichkeiten, wie den Wellensimulator im „Sunwing Waterworld Makadi“ oder den Infinity-Pool im „Makadi Spa“. Selbstverständlich konnten sie sich ebenfalls dank des einzigartigen „Six Senses Spa“ im „The Palace Port Ghalib“ verwöhnen lassen.

Kulinarisches genießen, stand ebenso im Fokus der Inforeise. „Die große Auswahl an Fisch und Steak im Mariscos-Restaurant, das libanesische Restaurant im Grand Makadi sowie das riesige Buffet im The World mit Köstlickeiten aus aller Welt verzauberten unsere Reiseprofis“, so Jochen Köhler. Laut Expedienten war die Reise eine sehr gute Mischung aus dem Kennenlernen von Land & Leuten und deren Kultur, Mentalität, Traumstränden und Wasserwelten sowie den verschiedenen Hotels.

Überraschender Abschluss der Entdeckungstour war der Schnorchelausflug in die vorgelagerten Korallenriffe von Hurghada. Hier standen die Reisenden nicht nur im Bann der atemberaubenden Unterwasserwelt, sondern mit Sicherheit auch im Bann von Sport/TV-Modertorin und Model Alena Gerber. Mit ihrer Schwester machte sie Urlaub im „Makadi Spa“ und begleitete gerne die Expedienten auf ihrem Ausflug.
Teilen über
mehr weniger

ETI tauchte im Paradies

15.09.2016
Die beeindruckende Unterwasserwelt Ägyptens verzauberte Expedienten zur ETI Info & Dive.
ETI Regionalleiter Süd Jochen Köhler begleitete 14 Expedienten aus Deutschland und Österreich vom 03. bis 10. September 2016 auf der spezielle Tauchinforeise „ETI Info & Dive“ am Roten Meer. Jochen Köhler selbst war mehrere Jahre in Ägypten als Tauchlehrer aktiv und brachte somit viel Expertise für die Reise in das am nördlichsten gelegene Korallenriff der Welt mit.

Mit TUI Fly und Nicki ging es nach Hurghada, um von dort aus die Küsten des Roten Meeres kennenzulernen. Neben verschiedenen RED SEA HOTELS, die in der Woche als komfortable Unterkünfte dienten, verbrachten die Expedienten eine Nacht an Bord des Luxus-Tauchsafariboots „MY Sea Serpent“. Dieses ermöglichte eine Tauchsafari mit zwei Tagen purer Unterwassererlebnissen vor der Küste Hurghadas. Höhepunkte waren sicherlich der Nachttauchgang, der für manchen Reiseprofi sogar der allererste zu dieser Tageszeit überhaupt war sowie der „early morning dive“ am „Careless Reef“ mit seinen wunderschönen Korallengärten. Diverse Meereslebewesen, darunter Schildkröten, Giant-Barrakudas, Blaupunktrochen, Moränen und vieles mehr, begeisterten hier unsere Tauchexperten.

Abseits der Unterwasserwelt besichtigten die Expedienten alle RED SEA HOTELS in Hurghada, an der Makadi Bay und in Port Ghalib. Die 4-5 Sterne Hotels überzeugten mit ihren weitläufigen Sandstränden und großzügigen Poollandschaften. Besonders gut angekommen sind das „Makadi Spa“ mit seinem traumhaften Infinity-Pool sowie „The Palace Port Ghalib“ mit dem vorgelagerten Korallenriff. Außerdem inspizierten sie die komplett erneuerte Poollandschaft im Grand Makadi, der nun neuesten in ganz Ägypten. „Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch der wöchentlichen Beachparty vor den RED SEA HOTELS an der Makadi Bay mit DJ, Feuerwerk und einer imposanten Feuershow“, so Jochen Köhler.

Natürlich verfügen die RED SEA HOTELS ebenfalls über abwechslungsreiche Tauchangebote. Die Expedienten machten sich hierbei selbst ein Bild davon und besuchten den „Aquarius Diving Club“ mit deren Tauchschule direkt am „The Palace Port Ghalib“, die „Emperor Divers“ sowie die „Extra Divers“ unmittelbar an der Hafenpromenade von Port Ghalib, bevor es mit dem Katamaran „Ocean Diva“ zur „Sunset Cruise“ ging.

Ein gelungener Abschluss der Tauchinforeise war sicherlich der Schnorchelausflug nach Orange Island mit seinem wunderschönen Sandstrand. So konnten die Reisenden mit den letzten Unterwassereindrücken und voller positiven Erfahrungen die Heimreise antreten.
Teilen über
mehr weniger

Herbstferien: ETI weitet das Flugangebot nach Hurghada aus

08.09.2016
Der Ferienort am Roten Meer blüht auf und ETI erweitert das Flugangebot mit Fly Egypt-Flügen rund um die Ferienzeiten
Dank der erhöhten Nachfrage fliegt ETI nun im Oktober jeden Sonntag ab Düsseldorf und München mit Fly Egypt nach Hurghada. Außerdem wird der exklusive Badeort am Roten Meer zusätzlich am 07.10 und 18.10.2016 ab Düsseldorf, am 03.10, 14.10 und 26.10.2016 ab Hannover, am 05.10.2016 ab Leipzig sowie am 17.10 und 26.10.2016 ab Berlin beflogen.

Die beliebten RED SEA HOTELS runden mit einer Auswahl aus gleich 3 Hotels in Hurghada sowie 5 Hotels an der Makadi Bay das Angebot ab. Die zauberhaften Buchten, breiten Sandstrände, fabelhaften Unterwasserwelten und das kristallklare Wasser rund um Hurghada und die Makadi Bay sind perfekte Komponenten eines Traumurlaubs. Selbst im Oktober ist hier Sonne und Wärme vollsten garantiert und das alles bei einer Flugzeit unter 5 Stunden.
Teilen über
mehr weniger

Buchungsstart für die RED SEA HOTELS im Sommer 2017

04.08.2016
ETI - Der Sonnenspezialist - schaltet die Flüge nach Hurghada für die RED SEA HOTELS in der Sommersaison 2017 frei.
Ab sofort können alle sieben RED SEA HOTELS in Hurghada und an der Makadi Bay über ETI pauschal gebucht werden. Die Küste des Roten Meeres sowohl vor Hurghada als auch an der Makadi Bay zeichnet sich durch kristallklares Wasser aus. Mit den nördlichsten Korallenriffen der Welt besitzt sie zudem ein El Dorado zum Tauchen und Schnorcheln. Die RED SEA HOTELS selbst gehören dank ihrer hohen Qualität und langjährigen Kundenzufriedenheit zu den beliebtesten Hotelketten in Ägypten. Egal ob für Familien, Singles, Best Ager, Kulturliebhaber, Wellness- oder Sportbegeisterte, für jeden Geschmack haben die vielseitigen 4- bis 5-Sterne RED SEA HOTELS das passende zu bieten.

Sicherlich gehören das „Makadi Spa“, das eine Oase für Ruhesuchende ist und einen Infinity Pool mit grandiosem Blick über die Weiten des Roten Meeres besitzt sowie das „Siva Grand Beach“, das mit seinem breiten, flach abfallenden Privatsandstrand bei Familien und Stammgästen populär ist, zu den Highlights unter den dortigen RED SEA HOTELS.

ETI bietet Flüge nach Hurghada montags und donnerstags ab Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig, München und Stuttgart mit Condor sowie ab Nürnberg mit Air Berlin an. Samstags sind ETI Flüge ab Berlin mit Eurowings, ab Düsseldorf mit Germania, ab Stuttgart mit Sun Express sowie ab Frankfurt und München mit TUI Fly im Angebot.
Teilen über
mehr weniger

ETI unterstützt atmosfair beim Schutz der Umwelt

29.07.2016
Ab sofort können ETI Kunden beim Klimaschutz direkt mithelfen und bei ihren Flügen entstehende CO2-Emissionen über atmosfair ausgleichen.
Wer heute eine Flugreise bucht, weiß, dass Flugzeuge CO2 produzieren und dass CO2 ein erheblicher Mitverursacher des Klimawandels ist. Daher bietet ETI, der Sonnenspezialist, künftig seinen Kunden die Möglichkeit an, die durch ihre Flüge entstehenden CO2-Emissionen über atmosfair wettzumachen. Auf der Website des Sonnenspezialisten finden Sie unter www.eti.de/atmosfair einen Link zur Auswahl der Flugstrecke. Der errechnete Spendenbetrag ist ein Richtwert und kann durch den Kunden mit einem beliebigen Betrag ersetzt werden. Jeder Kunde erhält für seine Spende ein Klimaschutzzertifikat, das die CO2-Einsparungen belegt und eine Spendenquittung. Wenn die Kunden es wünschen, kann ETI mithilfe des Klimaschutzzertifikats regelmäßig über Fortschritte des jeweiligen Klimaschutzprojektes informieren.

ETI hat mit atmosfair einen zuverlässigen und glaubwürdigen Partner gefunden, der nach den höchsten Qualitätsstandards der Vereinten Nationen und dank dem Kyoto-Protokoll messbaren „Gold Standard“ zertifizierte Klimaschutzprojekte auswählt.

Ein aktuelles Projekt von atmosfair ist beispielsweise die Implementierung hocheffizienter Kochöfen in Ruanda. In Partnerschaft mit dem Rwanda Women’s Network werden diese gebaut und vertrieben. Die Öfen sparen bis 80 % Feuerholz und reduzieren somit die Kosten für die Anschaffung in Familien. Außerdem werden durch die Verbrennung von weniger Feuerholz auch weniger Emissionen ausgestoßen. Nicht zuletzt werden Kinder und Frauen geringeren Rauchbelastungen bei der Essenszubereitung ausgesetzt.

Mit Ihren Spenden können auch Projekte von HEPCA realisiert werden, die ein klimaschonendes Abfallrecycling am Roten Meer zum Ziel haben. Herumliegender Müll verschandelt die Landschaft, die unkontrollierte Verrottung erzeugt große Mengen an Treibhausgasen. HEPCA sammelt den Müll und dieser kann wiederverwertet werden, beispielsweise als Futter für Tiere von Bauern und Beduinen.

Nachdem ETI bereits 2015 die Selbstverpflichtungserklärung „Code Red“ der HEPCA Organisation zum Schutz des Roten Meeres unterzeichnet hat, ist die Kooperation mit atmosfair ein weiteres Zeichen dafür wie bedeutend Umwelt- und Klimaschutz für ETI sind.

„Selbstverständlich werden wir auch ab sofort alle ETI Geschäftsreisen und die dadurch entstehenden CO2-Emissionen über atmosfair ausgleichen. Das ist unser Beitrag zum Klimaschutz, ein Thema, dass mir sehr am Herzen liegt.“ sagt ETI Geschäftsführerin Maja-Jennifer Köhl.
Teilen über
mehr weniger

ETI & Schmetterling intensivieren die Zusammenarbeit

21.07.2016
Schmetterling und ETI kooperieren bei dynamischen Paketierungen
Ab sofort können alle Schmetterling Reisebüros das gesamte dynamisch paketierte Angebot von ETI im Beratungs- & Preisvergleichssystem Schmetterling Vanessa finden. Das heißt, dass sowohl das ETI Hotelportfolio als auch die Nur-Flug-Angebote von ETI gemeinsam sowie einzeln für alle Schmetterling Reisebüros buchbar sind.

Schon seit einiger Zeit stellt ETI in Schmetterling Vanessa Flüge, unter anderem nach Ägypten, Bulgarien und in die Türkei, zum Paketieren bereit. Nun stehen ebenfalls die Hotelprodukte in Ägypten, beispielsweise die beliebten RED SEA HOTELS sowie komfortable Unterkünfte in den Sonnenzielen Türkei, Tunesien, Griechenland, Zypern, Bulgarien, Kroatien, Italien, Marokko, Spanien und Portugal, Schmetterling zum Paketieren zur Verfügung.

Über die Paketierungen hinaus verbindet Schmetterling und ETI schon seit Längerem eine gute Zusammenarbeit. Auch am letzten Samstag, den 16. Juli 2016, war es ETI wieder eine Freude am Schmetterling Sommerfest im fränkischen Geschwand teilzunehmen.
Teilen über
mehr weniger

ETI taucht im Paradies

15.07.2016
Die beeindruckende Unterwasserwelt Ägyptens lockt Expedienten zur ETI Info & Dive.
ETI bietet eine spezielle Tauchinforeise vom 03. bis 10. September 2016 an das Rote Meer an. Regionalleiter Süd Jochen Köhler wird die Expedienten während der Inforeise an Land und unter Wasser begleiten. Als erfahrenem Tauchexperten, der viele Jahre in Ägypten als Tauchlehrer tätig war, ist es Jochen Köhler eine Freude den Reiseprofis die großartige Vielfalt der Unterwasserwelt des Roten Meeres, des weltweit am nördlichsten gelegenen Korallenriffes, näher zu bringen. Dank der natürlichen Riffe und zahlreichen Wracks zählt die Meereswelt Ägyptens zu den schönsten Tauchgebieten der Welt und das bei einer Sonnengarantie von rund 365 Tagen im Jahr.

Bundesweit fliegen die Expedienten nach Hurghada, um sich ein eigenes Bild vom Land der Pharaonen, der Gastfreundlichkeit der Ägypter sowie von den Hotels der bekannten Hotelkette RED SEA HOTELS zu machen. Die Stationen der Reise sind Hurghada, Makadi Bay sowie Port Ghalib und eine Nacht an Bord der MY Sea Serpent. Die MY Sea Serpent ist ein komfortables Luxus-Tauchsafariboot, das gleich vier bis fünf Tauchgänge in die Unterwasserwelt rund um Hurghada ermöglichen wird. „Die Übernachtung auf offener See unter freien ägyptischen Sternenhimmel wird ein Highlight sein ebenso die Eindrücke von dem exklusiven nächtlichen Tauchgang“, so Jochen Köhler.

In Hurghada, Makadi Bay und Port Ghalib lernen die Expedienten alle dortigen RED SEA HOTELS kennen, darunter natürlich das Erwachsenenhotel „Makadi Spa“, das dank seiner riesigen Poollandschaft bei Familien populäre „Sunwing Waterworld Makadi“ sowie das luxuriöse „The Palace Port Ghalib“. Ebenfalls stehen eine Sunsetcruise mit dem Katamaran „Ocean Diva“ und eine Beachparty auf dem Plan.

Die Inforeise wird speziell für Expedienten mit gültiger Tauchlizenz (mind. Open Water Diver oder äquivalent) angeboten. Die Teilnahmegebühr liegt bei € 149,- pro Expedient. Optional ist ein Rail & Fly Ticket für € 70,- buchbar. Flüge sind ab Düsseldorf, Frankfurt und München möglich. Das Tauchequipment kann gegen eine Gebühr von € 15,-. für die 2 Tage der Tauchsafari ausgeliehen werden. Alternativ kann das eigene Tauchgepäck zum exklusiven Preis von € 30,- pro Strecke gebucht werden.

Anmeldungen zur ETI Info & Dive werden noch bis 30.07.2016 entgegen genommen und können unter dem Link zur Anmeldung http://more.eti.de/events/de getätigt werden. Hinweis: Die Plätze sind nur begrenzt verfügbar.
Teilen über
mehr weniger

ETI: Der neue Sonnenziele Winterkatalog 2016/2017 ist da

06.07.2016
Der Sonnenspezialist präsentiert seinen zweiten Katalog für die Wintersaison 2016/2017. Neben der Türkei, Tunesien und Zypern werden erstmals Spanien und Portugal als Pauschalreisen angeboten.
Auf 168 Seiten bündelt das Winterprogramm die Sonnenziele Türkei, Tunesien, Zypern, Spanien und Portugal. Der Katalog ist optisch an das neue Look & Feel des Sommerkatalogs 2016 angelehnt und erleichtert weiterhin mit selbsterklärenden Symbolen und dem ETI-Sonnensystem die Orientierung.

Ergänzend zu den schon bekannten ETI Zielen, Türkei, Tunesien und Zypern, wurden nun die vier größten kanarischen Inseln Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura sowie Lanzarote neu ins Programm aufgenommen. Die Blumeninsel Madeira ist die erste portugiesische ETI Destination. Gemein haben alle Inseln, dass sie dank ihrer Lage vor der Küste Afrikas und umschlossen vom Atlantik, ganzjährig angenehme Temperaturen aufweisen. Sie sind die perfekten Ziele zum Wandern und Erholen, aber auch für Aktiv- und Kultururlaub.

Ein breites Spektrum von komfortablen Apartments, traditionellen Landhotels und luxuriösen Häusern stehen den ETI Kunden als Unterkünfte zur Wahl. Gleich mehrfach wöchentlich bietet ETI Flüge ab neun deutschen Flughäfen auf die Kanaren an. Madeira wird ebenfalls ab neun Flughäfen in Deutschland angeboten.

Die klassischen ETI Ziele, die Türkei, Tunesien und Zypern, stechen besonders durch ihre zahlreichen Wellnessmöglichkeiten heraus. Das „Regnum Carya Golf & Spa Resort“ in Belek wartet beispielsweise mit dem „Green Door“ Spa- und Wellnesscenter auf und das „Mövenpick Resort & Marine Spa Sousse“ in Tunesien verfügt über ein Thalassocenter mit Hallenbad sowie ein Spacenter.

Neu in der Produktpalette ist bspw. das erst 2016 eröffnete „Rixos World of Legends“ in Belek. Das farbenprächtige Luxushotel an der Türkischen Riviera wartet mit einem riesigen Areal auf, das Platz für eine Vielzahl von attraktiven Sport- und Freizeitaktivitäten bietet.

Vor Allem für Langzeiturlauber und Best Ager hat das Programm einiges zu bieten. Ein besonderer Vorzug für ETI-Gäste ist das kostenfreie Rail&Fly Angebot für Tunesien und Zypern-Reisende, das für Frühbucher bei Buchung bis zum 30.09.2016 gilt.

Das ausgewogene Winterprogramm wird durch zahlreiche Sparmöglichkeiten abgerundet. So gelten bei Buchung bis zum 31.10.2016 hotelabhängig Frühbucherrabatte. Für Langzeiturlauber gelten zudem teilweise schon ab 21 Tagen attraktive Angebote und Ermäßigungen. Ein besonderes Special gilt für Best Ager bereits zum Teil ab 55 Jahren, hier sind ebenfalls viele Vergünstigungen von bis zu 15% möglich.
Teilen über
mehr weniger

Chopska, Party und ETI

23.06.2016
Expedienten schulten sich im Rahmen einer Inforeise in Bulgarien mit vielen Highlights, Kulturprogramm und Feiermöglichkeiten
Gleich 30 Expedienten bereisten auf der ETI Inforeise vom 05.06. bis 10.06.2016 die Küste des Schwarzen Meers. Mit unseren Flugpartnern „SunExpress“, „Air Via“ sowie „Bulgarian Air Charter“ ging es deutschlandweit auf den Balkan. Die Reise führte von Burgas über Pomorie, Nessebar, Sonnenstand, Obsor bis nach Goldstrand, Albena und zurück vom Flughafen Varna. Alle Expedienten hatten große Freude an einem ausgewogenen Programm aus Tradition und Historie des Landes sowie der Vielfalt der Hotellandschaft vor Ort.

Highlights bei den Hotelbesichtigungen waren das mit 5 Sternen ausgezeichnete „Sunset Resort“ in Pomorie mit seinen einladenden 110 Quadratmeter-Suiten, das direkt am Sonnenstrand gelegene „Royal Palace Helena Sands“ sowie das neue lti-Hotel „Dolce Vita“. Für das Wohl der Expedienten sorgten die Unterkünfte „COOEE Kalina Garden“ und „PrimaSol Ralitsa Aqua Club“. Das „COOEE Kalina Garden“ reizte mit seiner zentralen Lage zum Strand und zur Partymeile. Der „PrimaSol Ralitsa Aqua Club“ bestach mit den Worten des ETI Produktverantwortlichen Ramon Penners besonders „durch die Vielzahl und Größe der Rutschen und der fesselnden Poollandschaft.“

Jochen Köhler, Leiter der Region Süd bei ETI, beschrieb Bulgarien treffend: „Das Land hat traumhafte Sandstrände am Schwarzen Meer, welche sowohl für Familien, die es etwas ruhiger mögen, als auch für Partymenschen sehr gut geeignet sind. Eine gute Urlaubsalternative also nicht nur wegen seiner günstigen Verbraucherpreise vor Ort.“

Auf der Reise wurde beim Besuch des Salzmuseums in Pomorie den Expedienten die traditionelle Art der Salzgewinnung demonstriert. Vor allem aber die Besichtigung des UNESCO-Weltkulturerbes, der Altstadt von Nessebar, mit seinen zahlreichen städtebaulichen Schätzen, überzeugte mit Bravour. Ein Glanzpunkt war natürlich auch das Abendessen in einem Wintergarten mit Ausblick über die Weiten des Schwarzen Meers.

Neben Hotels und Kultur sollte auch die Partyszene an den Traumstränden des Balkans erlebt werden. Egal ob mit dem Partybus oder bei Besuchen in den populärsten Diskotheken von Goldstrand und Sonnenstrand, ETI scheute nicht, nah am Geschehen des Ballermann des Ostens dabei zu sein. Gestartet wurde gemeinsam in den zahlreichen beliebten Beachclubs, sodass die aufregenden Abende und Nächte gefahrlos überstanden werden konnten. Für jeden Musikgeschmack hat die bulgarische Küste etwas zu bieten. Das „Partystadel“ und die „Partyhütte“ ließen, sowohl Schlagerherzen einiger Expedienten höher schlagen, als auch die angesagten Sommer-Hits nicht zu kurz kommen. Der „PR Club“ und der „Holister Club“ hingegen verstanden es mit House und Mainstream Acts zu locken.

Alles in allem war es laut der Expedientin Marion Hasenstab, vom Reisebüro & Mobiler Reiseservice aus Rothenbuch, ein voller Erfolg: „Dank der ETI-Info-Reise konnte ich mich selbst davon überzeugen, dass Bulgarien mittlerweile ein völlig unterschätztes Reiseziel ist! Hier ist für jeden etwas dabei - von tollen, langen und flach abfallenden feinen Sandstränden mit wunderschönen renovierten Hotels bis hin zur absoluten Party- und Vergnügungsmeile. Ein Urlaub in Bulgarien ist mit nur 2 Stunden Flug für Familien, Ruhesuchende und Party-Gruppen sowie auch für jeden Geldbeutel absolut super.“
Teilen über
mehr weniger

Inforeise Griechenland Kompakt

02.06.2016
ETI und Aegean Airlines laden 30 Expedienten nach Kreta und Rhodos ein
Vom 08.05.-15.05.2016 war ETI, der Sonnenspezialist mit 30 Reisebüroexpedienten in Griechenland auf Kreta und Rhodos unterwegs. Schon im Vorfeld war die Nachfrage nach dieser Inforeise sehr groß und die Plätze waren innerhalb kürzester Zeit belegt. Da es für viele Expedienten die erste Inforeise nach Griechenland war, haben alle Teilnehmer - trotz teilweiser Powerhotelbesichtigungen – viele positive Eindrücke mit nach Hause nehmen können.

Als erstes stand Kreta für 4 Tage auf dem Reiseplan, übernachtet wurde in den Hotels „Cactus Beach“ und „Malia“. Neben dem Eindruck der schönen, gepflegten Hotelanlagen und den tollen Stränden, wird den Expedienten sicherlich der Ausflug zum Süßwassersee Kurnas mit der Tretbootfahrt sowie der typisch griechische Folkloreabend im Bergdorf Annapolis in Erinnerung bleiben. Von Kreta ging die Reise weiter nach Rhodos, wo die Gruppe im Hotel „Kresten Palace“ wohnte. Auch hier wurde für 3 Tage eine gute Mischung aus Hotelbesichtigungen und verdienter Entspannung geboten. Der letzte Abend in Rhodos-Stadt mit Stadtrundgang und abschließendem Abendessen in einer Taverne mit griechischer Musik zählt sicherlich zum krönenden Abschluss dieser Reise.

Stefanie Hofmann von Hofmann´s Reisezimmer aus Bad Friedrichshall: „Es ist immer wieder toll mit ETI auf Inforeise zu gehen. Die Betreuung durch ETI und den Agenturen vor Ort sind klasse, genauso wie das Programm. Man hat viele Eindrücke von Kreta und Rhodos bekommen und einen große Vielfalt der angebotenen Hotels gesehen. Dass Aegean Airlines für uns noch eine kleine Präsentation vorbereitet hat, war noch ein ganz besonderes Highlight. Vielen Dank für die schöne Woche unter ganz netten Menschen.“Und auch Jennifer Körper vom Reisebüro Sun & Fun in Alzey war auf der Inforeise von ETI dabei und schwärmt: „Durch die gute Organisation der Verantwortlichen von ETI, haben wir nicht nur die Hotels und Urlaubsregionen kennengelernt, sondern es war noch ausreichend Zeit eingeplant, um auf Kreta und Rhodos Ausflüge zu den landschaftlichen und kulturellen Highlights durchzuführen.“
Teilen über
mehr weniger

Ein Kinderlächeln sagt mehr als tausend Worte: große und kleine Expedienten erleben Ägypten

30.05.2016
Der Sonnenspezialist lud zum ersten Mal Single Expedienten und ihre Kinder zur spaßigen und abwechslungsreichen Inforeise ein
ETI, der Sonnenspezialist, war mit 31 großen und erstmalig auch mit kleinen Expedienten im Alter von 3 bis 11 Jahren vom 14.05. bis 22.05.2016 in Ägypten unterwegs. Auf dem einwöchigen Famtrip, standen nicht nur die Hotelbesichtigungen auf dem Programm, auch zahlreiche Ausflüge und spannende Kinderanimationsprogramme waren Teil der gemeinsamen Aktivitäten. Darüber hinaus stand die Inforeise ganz im Zeichen „Sicherheit in Ägypten“. Alle Teilnehmer haben sich auf der gesamten Reise zu jeder Zeit 100 Prozent sicher gefühlt und sprechen für das Urlaubsland am Roten Meer ungehindert eine Reiseempfehlung aus.

Im Fokus der speziell auf den Nachwuchs abgestimmten Reise standen die RED SEA HOTELS in Hurghada, Makadi Bay und Port Ghalib. Die ersten drei Nächte verbrachten die Expedienten mit ihren Kids im 5-Sterne Haus Sunwing Waterworld. Die Reiseprofis nahmen während des Aufenthalts in der Makadi Bay die anderen Häuser der RED SEA HOTELS in Augenschein, die Kleinen hatten die Gelegenheit das umfangreiche Betreuungsangebot der Maxi Kinder Clubs kennenzulernen. Der große Aquapark des Sunwing Waterworld war eines der beliebten Kinder-Attraktionen, daneben empfanden alle Teilnehmer den Tagesausflug zur Orange Island als eines der Inforeisen-Highlights.

Die Teilnehmer verbachten weitere drei Nächte im 5-Sterne Hotel The Palace Port Ghalib, ebenfalls der RED SEA HOTEL KETTE angehörig. Von dort aus unternahmen die Teilnehmer einen Halbtagesausflug mit dem Seascope und konnten gemeinsam mit der Unterstützung von SpongeBob die Unterwasserwelt mit zahlreichen Meeresbewohnern, wie z.B. Schildkröten und Delfinen, bestaunen. Am weitläufigen Strand der RED SEA HOTELS in Port Ghalib besuchten die Alleinerziehenden mit ihren Kids ein Open-Air Kino und ein Ausflug zu einem Beduinendorf in der Wüste ermöglichte allen Teilnehmern einen spannenden Kamelritt und das Backen von traditionellem Fladenbrot.

Alle Teilnehmer erhielten als Abschiedsgeschenk einen ägyptischen Schal und vor allem die Kids freuten sich über jeweils einen 50 Euro Gutschein für das Kindergeschäft Spiegelburg in Hurghada. So konnten sich die Kleinen zum Abschluss ihr ganz persönliches Andenken an eine gelungene Inforeise aussuchen.

„Ich habe einen sehr guten Einblick in den Service von ETI, den RED SEA HOTELS und neues Vertrauen und das Zielgebiet Ägypten bekommen. Ich bin motiviert weiterhin Ägypten und ETI zu buchen. Danke für diese tolle Reise und die tollen Erlebnisse mit unseren Kindern,“ sagt Carolina Lorenzen von TUI Travel Star aus Friedrichstadt.
Teilen über
mehr weniger

Zwischen weißen Stränden und Olivenöl: Expedienten erleben Tunesien mit ETI

19.04.2016
Der Sonnenspezialist lud Expedienten zur abwechslungsreichen Inforeise ein
ETI, der Sonnenspezialist, war mit 23 Expedienten vom 09.04. bis 16.04.2016 in Tunesien unterwegs. Auf dem einwöchigen Famtrip hatten die Reiseprofis Gelegenheit zahlreiche Hotels, wie z.B. das Themenhotel African Jade oder das Thalasso Hotel Royal Thalasso aber auch Hotelketten aus dem ETI-Programm, beispielsweise Mövenpick, LTI, Sentido oder Primasol, kennenzulernen. Ein zentraler Bestandteil der Inforeise war das Kennenlernen von Land und Leuten abseits der weißen Strände und das Aufzeigen der abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten in dem vielfältigen Urlaubsland. Die Inforeise führte von Sousse und Monastir über Mahdia nach Tunis und Hammamet.

Clubs mit toller Live-Musik, eine Quad- und Katamaran-Tour, eine Weinprobe sowie Olivenverköstigung und ein Museumsbesuch im bekannten Brado Museum von Tunis rundeten den Eindruck über die Vielfältigkeit, die Gastfreundschaft und die Sicherheit in Tunesien ab. Aber auch der Besuch des Weltkulturerbes Karthago und des weiß-blauen Künstlerdorfes Sidi Bou Said überzeugte die Reiseprofis.

Traditionell zu einem Tunesienaufenthalt gehört natürlich auch ein Besuch der Altstadt. Die Expedienten konnten die Medina von Sousse, Tunis und auch Hammamet im direkten Vergleich erleben und waren mehr als begeistert über die typische orientalische Atmosphäre in den Basaren. Aber ebenso gehört als Gegenprogramm auch ein Angebot aus der Thalassotherapie dazu, im Hotel Royal Thalassa Monastir hatten die Expedienten Gelegenheit sich verwöhnen zu lassen.

„Ich hätte nie gedacht wie vielseitig und facettenreich Tunesien ist. ETI hat es geschafft, uns Expis in nur einer Woche einen tiefen Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten eines Tunesienurlaubs zu geben. Dabei wurden neben den Hotelbesichtigungen auch der Spaßfaktor und das Kennenlernen von Land und Leuten nicht vergessen. Es war eine tolle Mischung aus allem und eine einzigartige Gruppe,“ sagte Sandra Garcia Sanchez, Inhaberin des Sonnenklar Büros in Glauchau.

ETI startet bereits die nächste Inforeise am 08.05.2016 nach Griechenland.
Teilen über
mehr weniger

ETI: Winter 2016/2017 buchbar

13.04.2016
ETI, der Sonnenspezialist, schaltet ab heute die exklusiven RED SEA HOTELS in Hurghada und Makadi Bay für den Winter 2016/2017 frei.
Ab vielen deutschen Flughäfen können die Kunden mit Condor montags, donnerstags und samstags nach Hurghada fliegen.
Bei einer Buchung bis zum 30.09.2016 erhält jeder Erwachsene pro Woche € 50,- Frühbucherrabatt. Kinder bis einschließlich 13 Jahre sparen € 50,- auf den Kinderfestpreis von € 329,- für Abflüge vom 28.11. bis 11.12.2016 und 07.01. bis 01.02.2017.
Darüber hinaus entfällt in allen RED SEA HOTELS in Hurghada und Makadi Bay der Einzelzimmerzuschlag für Abflüge vom 28.11. bis 11.12.2016 und vom 07.01. bis 01.02.2017.

Am 10.06.2016 erscheint der neue Ägypten Winterkatalog für die Saison 2016/2017.
Teilen über
mehr weniger

Neu bei ETI: Chalkidiki

11.04.2016
Der Sonnenspezialist hat Chalkidiki als neues Zielgebiet in Griechenland im Programm und stellt die Highlights vor
ETI hat ab sofort auch die Destination Chalkidiki neu im Programm. Die griechische Halbinsel auf dem Festland ist neben Korfu, Kreta, Rhodos, Kos und Thassos das 6. Ziel in Griechenland. Für den Sommer 2016 sind aktuell 45 Hotels von 2,5 bis 5 Sternen im Programm. Das Portfolio wird weiter regelmäßig ausgebaut und erweitert. Besonders für Familien eignen sich die familienfreundlichen 4-Sterne Hotelanlagen Club Calimera Simantro Beach und LTI Theaophano Imperial Palace. 7 Nächte im Club Calimera Simantro Beach mit All-inclusive sind z.B. am 19.05.2016 ab € 460,- buchbar. Ein einwöchiger Aufenthalt im LTI Theaophano Imperial kostet z.B. am 19.05.2016 ab € 545,- mit All-inclusive pro Person. Das 1. Kind zwischen 2-11 Jahre erhält 100% Ermäßigung, dass 2. Kind eine Ermäßigung von 70%.

Im Luxussegment bietet ETI z.B. die beiden 5-Sterne Hotels Sani Beach Club & Spa und Sani Beach Hotel & Spa an. Neben dem ausgezeichneten Service zeichnen sich die Sani Hotels auch durch die breiten Sport- und Wellnessangebote aus und auch für Kinder wird jede Menge in den eigenen Miniclubs geboten. Die Hotels der Sani Kette haben bereits zahlreiche Auszeichnungen, vor allem im Bereich der Nachhaltigkeit erhalten, wie z.B. der Travelife Gold Award, der Green Key Award oder der Blue Flag Award. Ein siebentägiger Aufenthalt im Sani Beach Club & Spa mit Anreise z.B. am 16.04.2016 kostet mit Vollpension ab € 624,-.

Ein besonderes Highlight in Chalkidiki ist das 4-Sterne-Hotel Antigoni Beach Resort in Aghios Nikolaos. Das familiär geführte Hotel hat neben 48 individuell eingerichteten Zimmern, ein besonderes kulinarisches Angebot mit biologischen Produkten aus Eigenanbau und befindet sich zudem an einem schönen Sandstrand. Eine Anreise am 03.06.2016 ab Düsseldorf mit einem Aufenthalt von 7 Tagen kostet mit Halbpension ab € 684,-.
Teilen über
mehr weniger

ETI setzt weiterhin auf Außendienst

07.04.2016
ETI, der Sonnenspezialist, stellt seine neue Regionalleiterin für den Bereich Ostdeutschland vor:
Irina Merzel betreut ab sofort die Region Ost und die dort ansässigen Reisebüros. Frau Merzel absolvierte bereits ihre Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau bei ETI und arbeitete 9 Jahre im ETI-Servicecenter in Erfurt. Sie ist bestens mit dem ETI-Produkt vertraut, kennt alle RED SEA HOTELS und viele Zielgebiete der Sonnenziele. Frau Merzel kennt sowohl die Veranstalter- als auch die Reisebüroseite, hat Messeerfahrung und war bei vielen ETI-Inforeisen dabei.„Ich freue mich über meine neue Aufgabe und den persönlichen Kontakt zu den Reisebüros. Ich bin mir sicher, dass ich mit meiner Erfahrung die Reisebüros für das Produkt von ETI begeistern kann und der Funke auf die Reisebüros überspringt,“ sagt Irina Merzel. Erreichbar ist die neue Außendienstlerin unter irina.merzel@eti.de
Teilen über
mehr weniger

Faszination Türkei: Expedienten erleben mit ETI spannende Inforeise

29.03.2016
Der Sonnenspezialist bringt den Expedienten die Türkei näher und vermittelt Verkaufsargumente für den Counter
ETI, der Sonnenspezialist, ist mit 15 Expedienten vom 15.03. bis 20.03.2016 in die Türkei gereist. Der knapp einwöchige Famtrip begann in dem schönen Badeort Kemer, an der Türkischen Riviera gelegen und führte die Reiseprofis über Side und Antalya nach Belek. Die Teilnehmer lernten während der Tour zahlreiche 4-bis 5-Sterne Hotels aus dem ETI Programm kennen, wie z.B. das Limak Limra*****, das Side Star Elegance*****, das Regnum Carya Golf***** oder das ganz besonders charmante Alp Pasha**** inmitten der Altstadt Antalyas, welches bei allen Teilnehmern für große Begeisterung sorgte.

Neben der Besichtigung der Hotels hatten die Teilnehmer die Gelegenheit die Türkei hautnah bei einem Ausflug auf den imposanten Berg Olympos oder bei der Besichtigung der quirligen Altstadt von Side und Antalya zu erleben und sich von der Professionalität der Incoming Agentur Lucca Tour zu überzeugen. sorgte.

„Ich war sehr gespannt auf diese Inforeise, da ich 2005 das letzte Mal in der Türkei war und sehen wollte, wie sich alles verändert hat. Das Programm war mit tollen Hotels gespickt, wobei ich hier das Alp Pasa direkt in der historischen Altstadt von Antalya hervorheben möchte. Das Alp Pasa versprühte so viel Charme, dass ich am liebsten dort geblieben wäre. Weitere Highlights waren die Seilbahnfahrt auf den Olympos (2366m) und der Schnuppergolfkurs im Regnum Carya Golf. Rundum war es eine gelungene Inforeise und perfekt von ETI geplant, um nicht nur Hotels zu besichtigen sondern auch Land und Leute kennenzulernen. Die Türkei bietet alles, was einen perfekten Urlaub ausmacht. Die Gastfreundschaft der Türken ist wirklich herausragend und die Hotels warten alle mit einem erstklassigen Service auf und verwöhnen die Gäste mit türkischen Spezialitäten. Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz und man verbrachte die eine oder andere Nacht in einer der Hoteldiscotheken. Schließlich testet man für seine Kunden ja auch wirklich alles“, berichtet André Bass von REISEservice deluxe nach der Inforeise.sorgte.

ETI startet bereits die nächste Inforeise am 09.04.2016 nach Tunesien.
Teilen über
mehr weniger

ETI blickt auf erfolgreiche ITB zurück

15.03.2016
Der Sonnenspezialist freut sich über einen gelungenen Messeauftritt und nimmt den CBS „Best Exhibitor Award“ entgegen
ETI, der Sonnenspezialist, blickt auf eine erfolgreiche ITB-Teilnahme zurück und freut sich über die positive Resonanz, nicht nur für den gelungenen Messestand. Während der 50. ITB besuchten 120.000 Fach- und 50.000 Privatbesucher die Leitmesse der Touristikbranche. ETI präsentierte sich und sein umfangreiches Programm an dem neuen Messestand und konnte damit nicht nur die Aufmerksamkeit vieler Fachbesucher sondern auch vieler interessierter Privatpersonen erreichen.

Darüber hinaus gewann ETI einen der begehrten „Best Exhibitor Awards“ in der Kategorie „Travel Organisation“. Insgesamt standen in dieser Kategorie 292 Bewerber zur Auswahl. ETI ist stolz, dass die Jury von dem neuen „Look & Feel“ des Messestandes, welche das Design der neuen Kataloge übernommen hat, überzeugt wurde. ETI wurde mit dem 10. Platz ausgezeichnet.

Die private Fachhochschule Cologne Business School verlieh zum 16. Mal im Rahmen der ITB die „Best Exhibitor Awards“. Ein Team aus Professoren und Studenten ermittelten unter den mehr als 10.000 Ausstellern aus 185 Ländern die besten Messeauftritte anhand eines Kriterienkatalogs. Ein zweites Team ermittelte in den jeweiligen Kategorien die besten Aussteller.

„Die ITB war ein voller Erfolg für uns. Wir haben tolle Gespräche in gut organisierter und entspannter Atmosphäre führen können. Viele spannende Themen konnten angesprochen werden und neue Ideen haben sich entwickelt, die nach der Messe weiterverfolgt werden und uns und unseren Reisebüropartnern neue Wege aufzeigen. Ein weiterer Fokus der ITB waren die Gespräche für den Produkteinkauf und die Erweiterung des Portfolios für den Winter 2016/2017.“, sagt Michael Nickel, Direktor Produkt bei ETI.

Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Privatbesucher, die sich direkt bei den Profis des Veranstalters nach den neusten Informationen zu Land und Leuten erkundigten. „Die Buchungen nach Ägypten ziehen zum Glück wieder an und ETI fliegt ab sofort erneut ein erweitertes Flugprogramm. Wir sind sehr froh, dass wir zahlreiche Stammgäste haben, die uns über viele Jahre die Treue halten. Die ersten Monate waren nicht immer einfach für uns aber wir blicken positiv in die Sommerbuchungsmonate.“, sagt Jochen Köhler, Regionalleiter Süd bei ETI.
Teilen über
mehr weniger

ETI lädt zur Inforeise nach Tunesien ein

15.03.2016
Expedienten lernen zahlreiche Hotels und Freizeitmöglichkeiten in Tunesien kennen
ETI, der Sonnenspezialist, lädt Reiseprofis vom 08.04. bis 16.04.2016 nach Tunesien ein.

Im Fokus des einwöchigen Famtrips stehen die Highlights Tunesiens wie Sousse, Monastir, Hammamet aber auch Korba oder Grombolia. Die Expedienten können sich ein Bild über verschiedene Hotels und Hotelketten machen, wie z.B. Mövenpick, Sentido oder LTI. Neben den Hotelbesichtigungen wartet die Inforeise mit zahlreichen Highlights auf, um auch Land und Leute besser kennen zu lernen. Die Reiseprofis erhalten die Gelegenheit sich bei einem Wellness Programm im Hotel Royal Thalassa Monastir verwöhnen zu lassen, die Souks der Medina von Sousse hautnah zu erleben oder bei einer Oliven- und Weinprobe die kulinarischen Köstlichkeiten Tunesiens zu genießen. Eine Besichtigung der malerischen Orte Karthago und Sidi Bou Said stehen ebenfalls auf dem vielfältigen und informativen Programm.

Die Teilnahmegebühr liegt bei € 77,-. Flüge sind ab STR möglich. Anmeldungen werden noch bis 18.03.2016 entgegen genommen.

Anmeldungen können unter dem dem neuen Anmeldetool getätigt werden, die Plätze sind begrenzt.
Teilen über
mehr weniger

Bulgarienboom bei ETI

02.03.2016
Der Sonnenspezialist erweitert das Bulgarien-Programm und reagiert so auf die hohe Nachfrage
Bulgarien befindet sich bei Express Travel International, dem Sonnenspezialisten, seit Sommer 2014 im Programm und verzeichnet seitdem ein konstantes Wachstum. Das Urlaubsland am Schwarzen Meer hat sich bei ETI zu einer Destination mit sehr hoher Nachfrage entwickelt.

2016 verzeichnet der Reiseveranstalter ein Plus von 110 Prozent zum Vorjahr. Die Flugkapazitäten wurden bereits zum Katalogstart im November 2015 um 60 Prozent erhöht.

Das Hotelportfolio wurde hauptsächlich in den sehr stark nachgefragten Seebädern Goldstrand, Albena und Sonnenstrand auf knapp 100 Hotels erweitert.
Teilen über
mehr weniger

ETI blickt auf erfolgreiches Reisebüro Event zurück

26.02.2016
Der Sonnenspezialist lud Expedienten auf die Tutanchamun-Ausstellung ein
ETI, der Sonnenspezialist, empfing zahlreiche Reiseprofis auf der Tutanchamun-Ausstellung zu einem spannenden Kundenabend am 23.02.2016 in Dresden. ETI ist seit vielen Jahren Partner der Tourneeausstellung „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“ und blickt auf ein gelungenes Reisebüro Event zurück. Zu Beginn des Abends wurden die Expedienten mit einem Sektempfang, Cocktails und Fingerfood begrüßt. Im Anschluss stellten die Außendienstmitarbeiter Jochen Köhler, Stefan Heimerl und Denise Hobrack im Rahmen einer Präsentation ETI und die Highlights der aktuellen Saison vor. Ein weiteres Augenmerk lag auf der Darstellung der 3 neuen RED SEA HOTELS in Port Ghalib sowie Tauchsafaris, welche über ETI buchbar sind.

Die Tutanchamun-Ausstellung wurde um 18 Uhr für alle Besucher geschlossen, sodass die Expedienten die Ausstellung exklusiv genießen konnten. Ein gemeinsames Abendessen mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten und Hauswein im Elements Deli rundeten den Abend mit anschließendem Get-together am offenen Kaminfeuer perfekt an.

Die Tourneeausstellung „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“ schließt am 29.02.2016 ihre Pforten in Dresden und gastiert vom 22.03. bis 27.07.2016 in Graz.
Teilen über
mehr weniger

ETI lädt zur Single-mit-Kind-Inforeise ein

24.02.2016
Alleinerziehende Expedienten lernen gemeinsam mit ihren Kindern ETI und das Land am Roten Meer kennen
ETI, der Sonnenspezialist, lädt alleinerziehende Reiseprofis vom 14.05. bis 21.05.2016 mit einem Kind zwischen 3 und 12 Jahren nach Ägypten ein. ETI richtet zum ersten Mal einen Famtrip exklusiv nur für Single Mütter und Väter mit Kind aus. Somit haben Expedienten die Möglichkeit an einer Inforeise teilzunehmen, ohne sich im Vorfeld um die adäquate Kinderbetreuung zu kümmern.

Im Fokus der speziell auf den Nachwuchs abgestimmte Reise stehen die RED SEA HOTELS in Hurghada, Makadi Bay und Port Ghalib. Die Expedienten werden die ersten drei Nächte gemeinsam mit ihren Kids im Sunwing Waterworld untergebracht und wohnen dort in einer eigenen Juniorsuite mit ihrem Kind. Das 5-Sterne Haus der RED SEA HOTELS Kette besticht vor allem durch seinen großen Aquapark und ist für Kinder ein absolutes Erlebnis-Highlight. Während Mama oder Papa die Hotels in Augenschein nehmen und bei Produktschulungen Gelegenheit haben, das Land der Pharaonen und ETI näher kennenzulernen und neue Verkaufsargumente für den Counter zu sammeln, testen die Kleinen das umfangreiche Betreuungsangebot der Maxi Kinder Clubs.

Die Teilnehmer verbringen weitere drei Nächte im 5-Sterne Hotel The Palace Port Ghalib, welches ebenfalls zur RED SEA HOTELS Kette gehört. Dort befindet sich der neuste und größte Maxi Kinder Club. Neben den Hotelbesichtigungen werden die Expedienten mit ihren Kindern einen Ausflug mit dem Glasbottom-Boot machen, in die Wüste zum Kamelreiten fahren und eine „Piratenbootsfahrt“ auf Orange Island unternehmen.

Die Teilnahmegebühr liegt bei € 189,- für einen Expedienten mit Kind. Optional ist ein Rail & Fly Ticket für € 70,- zu buchbar. Flüge sind ab DUS, FRA, MUC, TXL möglich. Anmeldungen werden noch bis 02.04.2016 entgegen genommen.

Anmeldungen können unter dem neuen Anmeldetool getätigt werden, die Plätze sind begrenzt.
Teilen über
mehr weniger

Neu bei ETI: Italien

19.02.2016
Der Sonnenspezialist wartet mit neuem Zielgebiet auf und stellt die Highlights vor
Express Travel International, der Sonnenspezialist, präsentiert neben den Sonnenzielen Türkei, Tunesien, Marokko, Kroatien, Bulgarien, Zypern, den griechischen Inseln Kreta, Korfu, Kos, Rhodos und Thassos erstmalig auch seine neue Destination Italien für den Sommer 2016.
ETI bietet für das Zielgebiet Italien mit den Regionen Sizilien, Sardinien, Kalabrien und Kampanien eine sehr große Bandbreite an Unterkünften. Von der Ferienwohnung, über kleine familiäre Hotels, bis hin zu Luxusunterkünften oder individuellen Bauernhofhotels, das Italienprogramm deckt jeden individuellen Urlaubsgeschmack ab. Bei ETI sind Nur Hotel Angebote genauso wie Pauschalreisen mit Flug und Hotel buchbar. Auf Anfrage können Privattransfers dazu gebucht werden. In den Sommermonaten werden wöchentlich über 100 Flüge mit Air Berlin und Germanwings nach Catania, Olbia, Neapel und Lamezia Terme angeboten.

Aktuell hat ETI für Italien mehr als 60 Hotels im Programm und plant aufgrund der gestiegenen Nachfrage einen weiteren Ausbau des Portfolios. Ein besonderer Tipp für alle Individualreisende ist die charmante Ferienwohnung Residence Bellavista in Kalabrien. Selbstversorger haben von hier aus einen idealen Ausgangspunkt für die Erkundung der Gegend. 7 Nächte sind am 01.06.2016 ab München mit inkludiertem Rail & Fly ab € 357,- p.P. buchbar. Wer hingegen im Urlaub das gewisse Extra sucht, wird sich in den 5-Sterne Hotels Abi D’Oru und Colonna Pevero wohlfühlen. Beide Hotels liegen an der bekannten Costa Smeralda auf Sardinien. Ein siebentägiger Aufenthalt im Abi D’Oru mit inkludiertem Rail & Fly und Frühstück ist ab € 657,- p.P. buchbar.

Besondere Highlights in Italien sind die Oldtimer- und die Sizilienreisen, welche sowohl mit als auch ohne Flug buchbar sind.

Oldimertour Amalfiküste oder Kalabiren
Die 4-tägigen Selbstfahrertouren durch Kalabrien oder entlang der Amalfiküste bieten ein besonders intensives Programm mit jeweils zwei großen Tagestouren. In einer Gruppe mit mehreren englischen Oldtimer Cabrios, wie beispielsweise der Triumph Spitfire, fahren die Gäste ohne festen Tagesablauf durch die Regionen. Die Teilnehmer fahren hinter einem Reiseleiter in Kolonne. Ein exzellentes Gourmetprogramm, persönlicher Concierge und die Unterbringung in einem idyllischen Landhaus in Kalabrien oder in einem edlen Design-Hotel an der Amalfiküste runden das Angebot ab. Die Kalabrientour ist ab € 1655,- p.P. buchbar.

Rundreise Sizilien
Die siebentägige Rundreise durch Sizilien beginnt in Catania und führt die Gäste von Palermo über Cefalú, Castelbuono nach Syrakus bis hin zu dem aktivsten europäischen Vulkan Ätna und dem Städtchen Taomina. Hin- und Rückflug erfolgen von Catania. Highlights der Rundreise sind neben kulturträchtigen Städten auch beeindruckende Landschaften, UNESCO Weltkulturerbe oder archäologische Ausgrabungsstätten. Die Rundreise durch Sizilien mit Halbpension steht ab € 749,- zur Verfügung.
Teilen über
mehr weniger

Mit ETI auf Partykurs - Urlaub in Bulgarien

08.02.2016
ETI bietet Partyhungrigen Urlaubern in Bulgarien alles was das Herz begehrt
Express Travel International, der Sonnenspezialist, hält für Bulgarien jede Menge Urlaub- und Partyhighlights parat. Das Land am Schwarzen Meer gilt noch immer als Geheimtipp. Neben kilometerlangen feinsandigen Stränden, kargen Bergen, sonnenreichem Wetter und kulturträchtigen Städten bietet Bulgarien auch eine Vielzahl an Freizeit- und Ausgehmöglichkeiten. In den letzten Jahren haben sich der Gold- und Sonnenstrand zu einem wahren Partyparadies entwickelt. Ob Beach-Partys, Quad- und Disco-Touren oder ausgelassenen Party-Boat-Trips mit Animationsspielen und Live DJs, in Bulgarien ist für jeden Geschmack das passende Unterhaltungsprogramm dabei. Viele international bekannte Top-Acts, wie beispielsweise David Guetta, haben hier ihre spektakulären Shows und sorgen bei den Feierwütigen für eine ausgelassene Stimmung. Sogar Mallorca-Stars wie Jürgen Drews oder Mickie Krause entertainen im Hochsommer das Publikum.

„Der Anlauf an Partyhungrigen, welche nach Bulgarien reisen spiegelt sich auch in der Zielgruppenerfassung von ETI wieder und wächst stetig. Ca. 25% der Bulgarien-Gäste von ETI sind junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 30 Jahre.“ teilt Ramon Penners, Produktmanager bei ETI, mit.

Für eine noch leichtere Beratung sind die Party-Hotels in dem neuen Sommerkatalog Sonnenziele 2016 extra gekennzeichnet.

ETI empfiehlt folgende Hotels für einen perfekten Partyurlaub:

Goldstrand:Gladiola Star ****, 7 Tage im Doppelzimmer ab Köln am 04.05.2016, All-inclusive, Rail&Fly, ab € 319,-

Sonnenstrand:Diamond ****, 7 Tage im Doppelzimmer ab München am 05.06.2016, All-inclusive, Rail&Fly, ab € 327,-
Teilen über
mehr weniger

ETI verlängert Kinderfrühbucher und Singlefrühbucher

05.02.2016
Express Travel International, der Sonnenspezialist, bietet € 50,- Frühbucherrabatt pro Erwachsener und Aufenthalt in den RED SEA HOTELS und Grand Cruises bei einer Buchung bis zum 29.02.2016 für Anreisen im Sommer 2016.
Der Kinderfrühbucher wurde bis zum 31.03.2016 verlängert. Kinder sparen bis einschließlich 13 Jahre € 100,- bei einer Buchung bis zum 15.02.2016 auf alle RED SEA HOTELS für Reisen zwischen dem 01.06. – 30.06.2016. Darüber hinaus hat ETI auch den Singlefrühbucher für Reisen zwischen dem 01.06. – 30.06.2016 verlängert. In den RED SEA HOTELS The Grand Hotel, Makadi Spa, The Palace Port Ghalib gibt es keinen Einzelzimmerzuschlag bei Buchung bis zum 29.02.2016 (begrenztes Kontingent). Alle Frühbucherrabatte von ETI werden automatisch abgezogen und direkt in der Preisdarstellung in den CMS und in Bistro berücksichtigt.
Teilen über
mehr weniger

Azubis mit ETI auf den Spuren der Pharaonen

03.02.2016
Der Sonnenspezialist lud zukünftige Reiseprofis nach Ägypten ein und vermittelte auf der Inforeise Verkaufsargumente für den Counter
Express Travel International GmbH, der Sonnenspezialist, reiste vom 25.01. – 01.02.2016 ans Rote Meer und stellte auf dem einwöchigen FamTrip 20 Auszubildenden die RED SEA HOTELS in Hurghada, Port Ghalib und der Makadi Bay vor. Die Teilnehmer hatten neben der Besichtigung der Hotels auch die Möglichkeit, die Lebensader Ägyptens – den Nil – zu erleben. Auf der 2-tägigen Nilkreuzfahrt lernten die angehenden Expedienten viel über das Leben am Nil kennen. Sie besichtigten das Tal der Könige, die Tempelanlage Medinet Habu sowie den Tempel von Hatschepsut. Ein besonders emotionales Highlight war der Besuch der Ton- und Lichtshow im Karnak Tempel. Gleichzeitig hatten alle Teilnehmer genügend Zeit den Komfort und Service an Bord eines Grand Cruises Nilkreuzfahrtschiffes zu genießen.



Neben dem informativen Part erlebten die Teilnehmer das Land der Pharaonen hautnah bei einem Schnorcheltrip, Bazar Besuch und einem Ausflug in die Wüste.

„Ich fand die Inforeise mit ETI nach Ägypten gigantisch. Ich konnte so viele Eindrücke von dem Land, sowie von den Menschen in Ägypten gewinnen. Vom ersten Moment an habe ich mich sicher und wohl gefühlt. Wir hatten super Reiseleiter vor Ort, welche uns durch die wundervolle Welt Ägyptens geführt haben. Die Organisation war super, wir haben in dieser kurzen und doch so intensiven Zeit so viel gesehen und erlebt. Und ich werde diese Inforeise in guter Erinnerung behalten. Deshalb möchte ich mich auch nochmal bei allen bedanken, die dies ermöglicht haben. Das wird nicht meine letzte Reise in das faszinierende Ägypten sein!“ verriet Maria Hiersemann, Teilnehmerin der Inforeise und Auszubildende bei Holiday Land Herz Reisen.
Teilen über
mehr weniger

ETI unterwegs auf Messen

18.01.2016
Der Sonnenspezialist präsentiert seine Produkte und sich auf vielen Touristikmessen 2016
Express Travel International, der Sonnenspezialist, seine Produkte und sich in den nächsten Wochen auf zahlreichen Touristikmessen und steht Endkunden, Reisebüros und Geschäftspartnern zur Verfügung. Neben Ägypten stellt ETI seine Sonnenziele Türkei, Tunesien, Marokko, Griechenland, Bulgarien, Zypern, Kroatien und erstmalig auch Italien mit den Regionen Sizilien, Sardinien, Kalabrien und Kampanien vor. Gleichzeitig ist auch die Halbinsel Chalkidiki neu im Programm und neben Korfu, Kreta, Rhodos, Kos und Thassos das 6. Ziel in Griechenland. Daneben wird auf den Messen auch der überarbeitete Messestand im neuen Look & Feel des Reiseveranstalters mit einem jüngeren und dynamischen Erscheinungsbild präsentiert. Darüber hinaus wartet ETI mit zahlreichen Messespecials und speziellen Angeboten auf, welche parallel in den Reisebüros buchbar sind. Die Messetermine und – orte sind: •16.01. – 24.01.2016 CMT Stuttgart (Stand 6B11•17.02. – 21.02.2016 REISEN Hamburg (Stand B5.522)•10.02. – 14.02.2016 f.re.e München (Stand B4.232)•09.03. – 13.03.2016 ITB Berlin (Halle 25, Stand 103)
Teilen über
mehr weniger

ETI präsentiert den Sommer 2016 im neuen Outfit

30.11.2015
Der Sonnenspezialist stellt den neuen Katalog für die Sonnenziele außerhalb Ägyptens für die Sommersaison 2016 im neuen Design vor und weist jede Menge Highlights auf
ETI Katalog Sonnenziele Sommer 2016


Express Travel International, der Sonnenspezialist, präsentiert seinen neuen Sommerkatalog 2016 für die Sonnenziele Türkei, Tunesien, Marokko, Kroatien, Bulgarien, Zypern, die griechischen Inseln Kreta, Korfu, Kos, Rhodos, Thassos und erstmalig auch Chalkidiki und Italien. ETI hat nun ab sofort insgesamt 8 Sonnenziele mit insgesamt 22 Zielflughäfen im Programm. Der knapp 340 Seiten starke Katalog für die Sommersaison 2016 erscheint in einem modernen und frischen Design. Die Hotel- und Imageseiten werden aufgeräumter dargestellt und das neue „Look and Feel“ schafft ein junges und dynamisches Erscheinungsbild.

Die aktualisierten und farblich hinterlegten Destinationen führen ab sofort viele informative Facts rund um die Urlaubsziele auf. Durch das neu integrierte Farbleitsystem ist jede Region einer bestimmten Farbe zugeordnet, sodass die Suche nach dem passenden Hotel noch einfacher wird. Für die noch leichtere Beratung sind die verschiedenen Hotels mit Themen charakterisiert: Spa-Hotel, Erwachsenen-Hotel, Familien-Hotel, Luxus-Hotel, Sport-Hotel und Party-Hotel. Unter „Für Sie Gecheckt“ sind die für sich sprechenden Icons dargestellt und zeigen die Added values eines jeden Hotels.

Ein Novum ist das Zielgebiet Italien mit den Regionen Sizilien, Sardinien, Kalabrien und Kampanien. In Italien kommen vor allem Individualreisende und Kulturbegeisterte dank der Vielzahl an Sehenswürdigkeiten auf ihre Kosten. Dank der landschaftlichen Vielfalt sind auch Sportler zum Wandern oder Radfahren in Italien bestens aufgehoben. ETI bietet Flüge nach Italien ab Berlin, Stuttgart, Nürnberg, München, Hamburg und Düsseldorf mit Air Berlin und Germania an. Besondere Highlights sind die Oldtimer- und die Sizilienreisen, welche sowohl mit als auch ohne Flug buchbar sind.

ETI hat ab sofort auch die Destination Chalkidiki neu im Programm. Die Halbinsel auf dem Festland von Griechenland ist neben Korfu, Kreta, Rhodos, Kos und Thassos das 6. Ziel in Griechenland. Die landschaftliche Schönheit und das große Kulturangebot mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten bieten Urlaub für jeden Geschmack.

ETI baut Verkaufsargumente weiter aus


Bei den Ermäßigungen geht ETI weiterhin auf verschiedene Zielgruppen ein: In den Preistabellen finden sich z.B. für Frühbucher bis zu 30% Rabatt. Die Frühbucherrabatte sind teilweise gestaffelt und bieten Ermäßigungen bei Buchung bis 30.04.2016. Das ETI Rail&Fly Angebot gilt auch im neuen Sommerkatalog. Alle Gäste erhalten bei einer Buchung bis 29.02.2016 kostenfrei ein 2.Klasse Ticket der Bahn für alle Zielgebiete und Flüge. ETI bietet bei zahlreichen Angeboten extra Urlaubstage. Hinweise sind in der Preistabelle beispielsweise mit 7=6, 14=12 o.ä. ausgeschrieben. Das bedeutet, Gäste zahlen 6-mal, bleiben jedoch 7 Tage. Familien profitieren von bis zu 100% Kinderermäßigung, Langzeiturlauber ab 21 Tagen Aufenthalt bis zu 25% Nachlass und Best Ager ab 55 Jahren bis zu 15% Rabatt.

Die Kataloge sind ab sofort bei Infox bestellbar.
Teilen über
mehr weniger

ETI: Der neue Ägypten Sommerkatalog 2016 ist da

03.11.2015
Der Sonnenspezialist präsentiert den Sommer 2016 im neuen Outfit und wartet mit vielen Specials auf
Sonnentour Ägypten
Express Travel International, der Sonnenspezialist, legt seinen neuen Ägyptenkatalog für die Sommersaison 2016 vor. Der Katalog erscheint in einem modernen und frischen Design und schafft somit ein junges und dynamisches Erscheinungsbild. Auf knapp 150 Seiten werden die Hotel- und Imageseiten aufgeräumter dargestellt. Gleichzeitig zeichnet sich das neue „Look and Feel“ auch durch die Vielzahl an großen und ausdrucksstarken Bildern aus, getreu dem Motto „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“.

Die aktualisierten und farblich hinterlegten Regionsseiten zu Marsa Alam, Makadi Bay, Hurghada, Sharm El Sheikh führen ab sofort viele informative Facts rund um die Destinationen auf. Durch das neu integrierte Farbleitsystem ist jede Region einer bestimmten Farbe zugeordnet, sodass die Suche nach dem passenden Hotel noch einfacher wird.

Für die noch leichtere Beratung sind die verschiedenen Hotels mit Themen charakterisiert: Familienhotel, Sporthotel, Erwachsenenhotel, Partyhotel, Luxushotel und Sparhotel. Unter „Für Sie Gecheckt“ sind die selbstsprechenden Icons dargestellt und zeigen die Added values eines jeden Hotels.

ETI baut Verkaufsargumente weiter aus
ETI präsentiert neben dem frischen Design auch erneut seine exklusiven RED SEA HOTELS und Grand Cruises für den Sommer 2016. Darüber hinaus finden sich viele weitere bekannte Hotelnamen im Portfolio und ETI stellt gleichzeitig zahlreiche Highlights vor: attraktive Frühbucher, „Single mit Kind“-Konditionen, Kinderfestpreis und Kinderfrühbucher, Best Ager- und Langzeitangebote oder kein Einzelzimmerzuschlag. Diverse Sportangebote, wie z.B. Golfen, Tennis, Wind- oder Kitesurfen, oder Tauchen lassen sich zu allen Angeboten direkt hinzubuchen. Daneben stellt ETI zum zweiten Mal seine Partypakete und das Nachtleben von Sharm El Sheikh und Hurghada vor.

Die Auslieferung der Kataloge an die Reisebüros erfolgt am 06. November 2015.
Teilen über
mehr weniger

ETI blickt auf erlebnisreiche Sonnentour zurück

02.11.2015
Der Sonnenspezialist präsentierte das Sommerprogramm 2016 und stellte die neuen RED SEA HOTELS in Port Ghalib vor
Sonnentour Ägypten Express Travel International, der Sonnenspezialist, lud 80 Expedienten vom 26.10. – 31.10.2015 nach Ägypten ein, um die neuen Sommerkataloge und das Programm für den Sommer 2016 vorzustellen. Während der exklusiven Sonnentour konnten sich die Reiseprofis einen umfangreichen Überblick über die Produkte, vor allem die RED SEA HOTELS und die Strategie des Sonnenspezialisten verschaffen und Hotel- und Zielgebietspartner vor Ort kennenlernen.

Die Gäste wurden zunächst im Sunwing Waterworld ***** in der Makadi Bay untergebracht und nutzten die Gelegenheit, die 5-Sterne RED SEA HOTELS The Grand Makadi, Makadi Palace, Makadi Spa und das Sunwing Waterworld ausgiebig zu genießen. Am späten Nachmittag ging es dann weiter nach Port Ghalib, wo die Expedienten und in dem neuen RED SEA HOTELS 5-Sterne Haus The Palace Port Ghalib eincheckten. „Ich bin von Port Ghalib wirklich total überrascht. Die faszinierende Unterwasserwelt eignet sich hier bestens für einen Schnorchel- oder Tauchausflug. Die neuen RED SEA HOTELS sind einfach klasse und bieten alles, was das Urlaubsherz begehrt. Hier kann man wahrhaftig Gästen einen Top-Urlaub versprechen“ erklärte Christin Ryl vom REISEPARADIES aus Karlsruhe.

Am Morgen des darauffolgenden Tages hatten alle Teilnehmer ausgiebig Zeit, sich die neuen RED SEA HOTELS in Port Ghalib anzusehen. Während der ansprechend gestalteten Präsentationen wurden zum einen Ägypten aber auch die anderen Sonnenziele Türkei, Tunesien, Marokko, Zypern, Griechenland, Bulgarien und Kroatien vorgestellt. Die Reiseprofis erhielten hierbei einen umfassenden Überblick über die einzelnen Produkte und lernten unterschiedliche Zielgruppenangebote für den Sommer kennen. Darüber hinaus wurde zum ersten Mal das frische und moderne Katalogdesign des neuen Ägyptenkataloges und des Kataloges für alle Sonnenziele außerhalb Ägyptens für die Sommersaison 2016 präsentiert.

Ein besonderes Highlight der Sonnentour war für die Expedienten am Mittwochnachmittag die Teilnahme an verschiedenen Ausflügen. Zur Auswahl standen ein Schnorchelausflug, eine Catamaran Cruise, eine actionreiche Go-Kart Fahrt oder ein entspannte Zeit im Six Senses Spa bei verwöhnenden Wellnessanwendungen.
Teilen über
mehr weniger

ETI reist mit Expedienten nach Ägypten

07.10.205
Der Sonnenspezialist lud zur Inforeise durch das Land der Pharaonen ein
Info Ägypten Express Travel International GmbH, der Sonnenspezialist, ist mit 19 Expedienten vom 19.09. bis 26.09.2015 nach Ägypten gereist. Auf dem organisierten FamTrip hatten die Reiseprofis Gelegenheit sowohl die RED SEA HOTELS in Hurghada, in der Makadi Bay und in Port Ghalib zu besichtigen. Daneben lernten die Expedienten auch auf einer kleinen Nilkreuzfahrt die Schiffe der GRAND CRUISES kennen und hatten Gelegenheit Luxor und das Tal der Könige hautnah zu erleben.
Neben der Besichtigung der Hotels und der Nilkreuzfahrtschiffe hatten die Teilnehmer auch Zeit, das Land am Roten Meer auf entspannte Art und Weise, beispielsweise bei Besichtigungen von Bazar Straßen oder einer Moschee, kennen zu lernen. Ein Schorcheltrip oder auch der Besuch des Aquaparks sorgten für Abwechslung und jede Menge Spaß.
Teilen über
mehr weniger

Mit ETI in den Sommerurlaub 2016

02.10.2015
Der Sonnenspezialist schaltet weitere Sonnenziele für den Sommer 2016 frei
Express Travel International, der Sonnenspezialist, hat ab sofort die ersten Hotels der Sonnenziele Tunesien, Bulgarien, Türkei und Zypern zum Buchen für den Sommer 2016 freigeschaltet. Zu den ETI Bestseller-Hotels gehören unter anderem das 4-Sterne Haus Borjana in Bulgarien, das 4-Sterne Hotel Fiesta Beach Club in Tunesien und das 5-Sterne Haus Sultan of Side in der Türkei:Bulgarien – Hotel Borjana 4* (VAR012) – 20.05. bis 27.05.2015 – Doppelzimmer – All-inclusive –ab Köln inkl. Rail & Fly – ab 419 Euro p.P.Tunesien – Fiesta Beach Club 4* (DJE106) – 13.05.2016 bis 20.05.2016 – Doppelzimmer – All-inclusive – ab München inkl. Rail & Fly – ab 629 Euro p.P.Türkei – Sultan of Side 5* (AYT122) – 01.05.2016 bis 08.05.2016 – Doppelzimmer – All-inclusive – ab Bremen inkl. Rail & Fly – ab 505 Euro p.P.
Teilen über
mehr weniger

Mit ETI ins Rote Meer abtauchen

30.09.2015
Der Sonnenspezialist richtet die diesjährige Dive Challenge in Sharm El Sheikh aus
Express Travel International, der Sonnenspezialist, veranstaltet vom 09. bis 16. Januar 2016 gemeinsam mit der Tauchbasis Sinai Divers und der Unterstützung des Fremdenverkehrsamt Ägypten die diesjährige Dive Challenge in Sharm el Sheikh. Übernachtet wird im Ghazala Gardens Hotel, ein 4-Sterne Haus der RED SEA HOTELS Kette. Mehr als 70 Taucher aus ganz Deutschland und Österreich werden erwartet um eine Woche lang die artenreiche Unterwasserwelt in der Region Sharm El Sheikh zu erkunden. Getaucht wird unter anderem an den schönsten und spektakulärsten Plätzen der Region, wie z.B. am National Park Ras Mohammed (eines der bekanntesten Tauchspots weltweit), an der Straße von Tiran und am Sinai Divers Nama Bay Hausriff. Neben verschiedenen Wettbewerben rund ums Tauchen werden gleichzeitig Foto-Challenges und Foto-Workshops mit dem bekannten dänischen Fotografen Lars Stenholt Kirkegaard ausgetragen.
„ETI möchte mit diesem Event in Zusammenarbeit mit unserer Partnerbasis Sinai Divers generell auf die Region Sharm El Sheikh aufmerksam machen und vor allem auf die damit verbundenen erstklassigen Tauchregionen des National Parks Ras Mohammed und die vorgelagerten Tauchgebiete der Insel Tiran. Tauchen ist für ETI ein sehr wichtiges Zusatzprodukt, das sich optimal mit unseren exklusiven Hotelangeboten verbinden lässt. Ob bei täglichen Tauchausfahrten oder als Tauchsafari-Hotelkombination, die auf einwöchige oder 14-tägige Trips ausgelegt sind“, lässt sich die Tauchregion um Sharm El Sheikh prima erkunden, so Jochen Köhler – Regionalleiter Süd und Experte für Tauchreisen bei ETI.
Mirela Becker, Veranstalterin des Events freut sich insbesondere auf die Partnerschaft mit ETI. „ETI steht neben dem hohen Qualitätsanspruch auch für ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis“, sagt Mirela Becker. Neben ETI als Hauptsponsor, dem Fremdenverkehrsamt Ägypten und den Sinai Divers, unterstützen auch zahlreiche weitere Unternehmen aus der Tauch- und Reisebranche die Veranstaltung, wie z.B. Taucher.net, PADI, Scubapro, SeaLife und Knog.
Auf die Top 10 des Wettbewerbes warten tolle Equipment-Preise von Scubapro und SeaLife. Der Gewinner darf sich zusätzlich auf 1.000 Euro Preisgeld freuen.
Die Reise ist ab sofort buchbar unter tauchen@eti.de. Der Buchungscode lautet: SSHDIC.
Teilen über
mehr weniger

ETI hat ein Herz für Singles

08.09.2015
Express Travel International, Ihr Sonnenspezialist, streicht ab sofort den Einzelzimmerzuschlag
Express Travel International, Ihr Sonnenspezialist, streicht ab sofort den Einzelzimmerzuschlag für ausgewählte RED SEA HOTELS in der Nebensaison und reagiert damit auf den Trend der Single Reisen. Wenn im Dezember und Januar das Wetter in Ägypten warm und sonnig ist, sparen Singles in allen RED SEA HOTELS in Sharm El Sheikh und Port Ghalib bei Anreise am 05.12., 12.12.2015 und Reisen im Zeitraum vom 02.01. und 30.01.2016 den Einzelzimmerzuschlag von € 150 bis € 190 pro Woche. Ebenfalls ist dieses Angebot auch für das Grand Hotel und das Makadi Spa an der Makadi Bay zu den gleichen Zeiten gültig. Singles, die gemeinsam mit einem Kind in der Nebensaison reisen können, sparen sogar doppelt, da der Kinderfestpreis z.B. in Grand Hotel auf € 199 gesenkt wurde. Da nur ein begrenztes Kontingent zur Verfügung steht, sollten sich die Kunden schnell entscheiden.
Teilen über
mehr weniger

ETI senkt Kinderfestpreis auf bis zu € 199,-

07.09.2015
Express Travel International, Ihr Sonnenspezialist, senkt ab sofort den Kinderfestpreis in den RED SEA HOTELS Grand Resort und Grand Hotel in Hurghada auf bis zu € 199,-.
Express Travel International, der Sonnenspezialist, senkt ab sofort den Kinderfestpreis in den RED SEA HOTELS Grand Resort und Grand Hotel in Hurghada auf bis zu € 199,-. Das Angebot gilt für einzelne Termine im Dezember und Januar mit TUIfly. In allen anderen RED SEA HOTELS wurde der Kinderfestpreis Großteils auf € 299,- gesenkt. Darüber hinaus gilt für das Grand Hotel Hurghada zu ausgewählten Terminen, z.B. am 11.01. ab Düsseldorf, ein Kinderfestpreis von € 249,-. Die neuen Kinderfestpreise gelten ab sofort auch für Alleinreisende mit einem Kind. ETI ist ein familienfreundlicher Reiseveranstalter, der eine Vielzahl an Urlaubsannehmlichkeiten für die ganze Familie bietet. Der ETI Maxi Baby Service hat für die allerkleinsten Gäste viele praktische Dinge, wie zum Beispiel Flaschenwärmer, Wasserkocher, Wickelauflagen, Töpfchen, Toilettensitze zusammengestellt, welche vor Ort in den RED SEA HOTELS ausgeliehen werden können. Eine Reservierung der benötigten Utensilien wird vor der Reise unter baby@eti.de empfohlen. Daneben bieten die ETI Maxi Kinder und Teenie Clubs professionelle Kinderbetreuung für Kinder und Jugendliche von 4 bis 16 Jahren in den RED SEA HOTELS an. Das wechselnde Programm beinhaltet zahlreiche Aktivitäten von Fußball über Kids Aerobic bis hin zu Beautytagen für Mädchen oder spannenden Strandwettbewerben.
Teilen über
mehr weniger

ETI verlängert die Hurghada Zusatzflüge ab München, Düsseldorf und Berlin-Tegel

31.08.2015
Der Sonnenspezialist ETI bietet die Zusatzkapazitäten, die im Juli 2015 nach Hurghada gestartet sind, aufgrund der guten Nachfrage noch bis Ende November 2015 an
Die konstante Nachfrage nach Flügen ab München, Düsseldorf und Berlin-Tegel hat ETI dazu veranlasst, die ursprünglich bis Ende Oktober geplanten Kapazitäten weiterzuführen, um auch die attraktive Reisezeit im November mit einem ausreichenden Flugangebot zu bedienen. Damit unterstreicht ETI seine Kompetenz für Urlaub am Roten Meer und bietet gleichzeitig seinen Reisebüropartnern somit noch mehr Möglichkeiten, aus einer Vielzahl von Hotel- und Nilkreuzfahrtangeboten für die Kunden zu attraktiven Preisen das richtige Urlaubspaket zu schnüren. Selbstverständlich gelten auch für diese beiden Flüge die tollen Frühbucherpreise von ETI, die noch bis 30.09.2015 und sogar zum Teil bis 31.10.2015 gelten.
Teilen über
mehr weniger

ETI blickt auf erfolgreiches Reisebüro Event zurück

24.08.2015
Der Sonnenspezialist lud Expedienten auf die Tutanchamun-Ausstellung ein
ETI, der Sonnenspezialist, empfing 47 Reiseprofis auf der Tutanchamun-Ausstellung zu einem spannenden Kundenabend am 18.08.2015 in München.

ETI ist seit vielen Jahren Partner der Tourneeausstellung „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“ und blickt auf ein gelungenes Reisebüro Event zurück.

Der Abend begann mit einem Sektempfang und Flying Buffet, danach präsentierten Stefan Heimerl, Jochen Köhler und Stefanie Fokken die Highlights der Wintersaison 2015/2016 und gaben noch Tipps für den Kurzfristverkauf im aktuellen Sommer. Ein weiteres Augenmerk lag auf der Darstellung der neuen RED SEA HOTELS in Port Ghalib sowie die Vorstellung der Partydestination Sharm El Sheikh mit den beiden Partypaketen „Party2take“ und „Party6pack“

Das eigentliche Highlight des Reisebüros Events stellte die Ausstellungsführung durch die beiden Ägyptologen Herrn Joachim Willeitner und Frau Caroline von Griesenbeck dar. Die Expedienten erhielten einen einmaligen Einblick in das Alte Ägypten und erlebten das Grab des Pharao Tutanchamun dreidimensional in seinem original nachgestellten Fundort. Eine Tombola und ein Buffet rundeten den Abend mit anschließendem Get-together ab. Die glückliche Gewinnerin Jennifer Schmidt aus dem Reisebüro Eberhardt freut sich über den Hauptpreis: Eine Reise für 2 Personen in das 5-Sterne Haus der RED SEA HOTELS The Palace Port Ghalib.

Die Tourneeausstellung „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“ schließt am 13.09.2015 ihre Pforten in München und gastiert vom 01.10.2015 bis zum 28.02.2016 in Dresden.
Teilen über
mehr weniger

ETI tourt durch Deutschland

17.08.2015
ETI, der Sonnenspezialist, lädt Reiseprofis zu informativen und entspannten Afterwork-Abenden ein.
„Ein entspannten Abend unter netten Kollegen.“ verspricht Stefan Heimerl, Regionalleiter von ETI. Wer sich die Zeit nimmt, erfährt aus erster Quelle alles zu den neuen Produkten und kann mit diesem Wissen bei den Kunden punkten und Vertrauen aufbauen.

ETI wird vom 9. bis zum 17. September in neun Städten quer durch ganz Deutschland mit den Expedienten schöne und informative Abende verbringen. Bei entspanntem leckerem Essen stellt ETI den Reiseprofis alle wichtigen Infos und Trends des Sonnenspezialisten für die kommende Wintersaison 2015/2016 vor. Neben den Gewinnen der abendlichen Tombola haben die Expedienten haben als Hauptgewinn der ganzen Tour die Chance eine Woche Sharm El Sheikh inkl. dem neuen Partypaket „Party2take“ zu gewinnen.

Die Termine lauten:

09.09.2015HAMBURG
16.09.2015LÜBECK
09.09.2015WIESBADEN
16.09.2015STUTTGART
10.09.2015BERLIN
16.09.2015MÜNCHEN
10.09.2015WÜRZBURG
17.09.2015MAGEDBURG
10.09.2015ESSEN


Anmeldungen können bis zum 24.08.2015 unter Angabe des Teilnehmernamens unter ad@eti.de angenommen werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Teilen über
mehr weniger

ETI zu Gast bei Tutanchamun in München

05.08.2015
Der Sonnenspezialist lädt Expedienten im Rahmen der Tutanchamun-Ausstellung ein
ETI, der Sonnenspezialist, lädt Reiseprofis zu einem informativen Kundenabend im Rahmen der Tutanchamun-Ausstellung am 18.08.2015 in München ein.

ETI ist seit vielen Jahren Partner der Tourneeausstellung „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“ und veranstaltet einen Kundenabend mit eingeladenen Expedienten. Nach dem Empfang und einer kurzen Präsentation, wird ein Ägyptologe die Expedienten exklusiv durch die Ausstellung führen. Ein abschließendes Buffet rundet den Abend beim gemeinsamen Get-together ab.

Im Jahr 1922 entdeckte Howard Carter die Grabkammern des Pharao Tutanchamun im Tal der Könige mit tausenden Grabbeigaben, goldenen Särgen und Schreinen, Masken und Schmuck. Den historischen Moment und die Geschichte der Entdeckung des Grabschatzes stellt die Ausstellung „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“ in einem monumentalen Gesamtzusammenhang mit 1.000 Repliken lehrreich und unterhaltsam dar. Die Tutanchamun-Ausstellung feierte 2008 Premiere in Zürich und ist mit 5 Millionen Besuchern eine der größten Tourneeausstellungen der heutigen Zeit. Die Ausstellungsinszenierung bietet Gelegenheit, das Grab dreidimensional in seiner originalen Fundsituation zu besichtigen.

Anmeldungen können bis zum 10.08.2015 unter Angabe des Teilnehmernamens unter ad@eti.de angenommen werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Expedienten begrenzt.

Wann: 18.08.2015
Wo: Tutanchamun-Ausstellung München
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr
Adresse: Kleine Olympiahalle, Spiridon-Louis-Ring 21, 80809 München
Teilen über
mehr weniger

ETI weitet Co-Branding seiner Winterkataloge 2015/ 2016 aus

03.08.2015
Der Sonnenspezialist covert für Reiseland, LCC, Schmetterling, AER und TSS
Express Travel International, der führende Ägyptenveranstalter, weitet das Co-Branding seiner Winterkataloge 2015/2016 für Ägypten und die Sonnenziele Türkei, Tunesien, Marokko und Zypern mit Reisebüro-Organisationen aus. Neben Reiseland, für die ETI bereits im vergangenen Jahr den Sommerkatalog gecovert hatte, ist nun bei beiden neuen Katalogen LCC, Schmetterling, AER und TSS dabei. Der 156 Seiten starke Coverkatalog für Ägypten und der 128 Seiten starke Coverkatalog für die Destinationen Türkei, Tunesien, Marokko und Zypern wurde bereits an die ETI-Agenturen in den jeweiligen Organisationen ausgeliefert. Agenturneuanmeldung ist unter agenturbetreuung@eti.deDie Kataloge können über Infox bestellt werden.
Teilen über
mehr weniger

ETI Logo "Express Travel International"-Schriftzug

RED SEA HOTELS Logo

Express Travel International GmbH ist ein Reiseveranstalter mit Sitz in Frankfurt am Main und wurde 1998 von Maja-Jennifer Köhl und Mohamed Samir gegründet. Mehr als 50 hochmotivierte Mitarbeiter arbeiten im Frankfurter Büro und werden von einem Service-Center in Erfurt unterstützt. Bekannt als marktführender Ägyptenveranstalter, hat sich „ETI – Ihr Sonnenspezialist“ auch mit neuen Zielgebieten erfolgreich positioniert und bietet Reisen in die Türkei, Griechenland, Zypern, Marokko, Tunesien, Bulgarien und Kroatien an. Das Hotelportfolio umfasst ca. 500 Häuser in 8 sonnigen Urlaubsländern. ETI hat Schwestergesellschaften, die ebenfalls als Reiseveranstalter fungieren, in Österreich, der Schweiz, Ungarn, Slowakei und Slowenien sowie Großbritannien..

Weitere Informationen zu ETI Express Travel International erhalten Sie unter www.eti.de oder pressestelle@eti.de