Expertenhotline: 0361 - 663 948 087 Service »
Kontaktieren Sie unsere Experten
Montag bis Samstag: 09.00 - 21.00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 10.00 - 18.00 Uhr 0361 - 663 948 087 Email: info@eti.de
Dubrovnik_Besondere Architektur und besondere Strände

Dubrovnik Urlaub
Reisen Sie mit ETI nach Kroatien

Dubrovnik – Die Perle der Adria

Dubrovnik, die einst freie Stadtrepublik, gilt als kulturelle Hauptstadt Kroatiens und als Wiege der kroatischen Sprache. Viele Dichter und Denker, Künstler und Wissenschaftler haben im Laufe der Geschichte ihre Spuren hinterlassen, weshalb die Stadt auch den Beinamen "Kroatisches Athen" erhalten hat. Als Weltkulturerbe der UNESCO bietet die Stadt zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Die Stadt liegt darüber hinaus malerisch am Meer und das mediterrane Flair mit dem bunten Treiben in den Gassen und an den Stränden macht einen Besuch in Dubrovnik unvergesslich.

Blick auf die herrliche Architektur der Stadt von Game of Thron (Dubrovnik) & den schönen Kiesstrand
Dubrovnik
Unser Hoteltipp

Sonnenurlaub
in Dubrovnik

Hier finden Sie alle verfügbaren Angebote mit den aktuell günstigsten Preisen.
zu den Angeboten jetzt entdecken

Wichtige Reiseinformationen

  • Allgemein
  • Hinweise
  • Klima in Dubrovnik
  • Sehenswertes
Sprache
Kroatisch
Währung
Kroatische Kuna (HRK)
Zeitunterschied
MEZ + 0:00 Stunden
Beste Reisezeit
Sommersaison

Im Süden Kroatiens liegt eine der schönsten Städte des Urlaublandes Dubrovnik. Die Stadt ist umgeben von mediterranen Naturlandschaften, vorgelagerten Inseln und die bezaubernde Altstadt zieht alle Besucher in ihren Bann. Einst war die Stadt Handelshafen der Venezianer, heute zählt sie zu einer der Top Destinationen Kroatiens.

Nicht nur Kulturinteressierte kommen hier auf ihre Kosten, denn schöne Strände und Buchten auf den vorgelagerten Inseln warten in Dubrovnik auf die Badeurlauber. Bei Familien mit Kindern sind die flach abfallenden Kieselstrände, wie beispielsweise Banje oder die Strände auf der Halbinsel Lapad sehr beliebt. Zu den Sandstränden der Insel Lopud gelangt man vom Hafen Gruz. In den Abendstunden hat Dubrovnik ebenfalls eine Menge zu bieten.

In Dubrovnik herrscht, wie in ganz Dalmatien, angenehmes Mittelmeer-Klima. Im Sommer ist es an der Küste warm, trocken und nur selten heiß. Im Winter herrschen milde Temperaturen und Frost gibt es nur selten.

In Dubrovnik gibt es 250 Sonnentage und über 2.500 Sonnenstunden pro Jahr. Das gleich bleibend angenehme Klima macht Dubrovnik zu jeder Jahreszeit zu einem lohnenswerten Reiseziel.

Die Insel Lokrum

Die Insel Lokrum wurde im Jahr 1023 zum ersten Mal als der Ort einer Abtei und eines Benediktinerklosters erwähnt. Der Erzherzog Maximilian von Österreich kaufte die Insel 1839 und baute zwischen den Ruinen des Klosters ein Sommerhaus und ließ einen großen Garten anlegen. In dem Garten wurden im Laufe der Jahre zahlreiche Pflanzen kultiviert. Die Mehrheit der Pflanzen wurde aus Australien und Südamerika eingeführt. 1963 wurde die Insel zum Naturschutzgebiet und 1976 zum besonderen Waldreservat erklärt. Auf der Insel befindet sich ein See, der Mrtvo More. Dieser See ist mit dem offenen Meer verbunden und somit ideal für Kinder und Nichtschwimmer. Die Insel ist mit einer zehnminütigen Bootsfahrt vom alten Hafen aus zu erreichen.


Die Kathedrale von Dubrovnik

Die alte romanische Kathedrale Mariä-Himmelfahrt war laut historischen Quellen eine reich geschmückte Basilika, deren Kuppel mit imposanten Skulpturen versehen war. Während Restaurationsarbeiten im Jahr 1981 entdeckte man die Überreste einer vorherigen Kathedrale, die zwischen dem 6. und 8. Jahrhundert gebaut wurde. Diese Entdeckung belegte auch, dass Dubrovnik bereits im 7. Jahrhundert eine urbane Gemeinschaft war.

Stradun

Stradun ist der wichtigste freie Platz in Dubrovnik und der Lieblingsflanierort der Einwohner Dubrovniks. Darüber hinaus werden auf dem Stradun wichtige Volksfeste und Prozessionen abgehalten und die Straße ist die wichtigste kommerzielle Hauptschlagader der Stadt. Ende des 11. Jahrhunderts wurde die Straße angelegt und der Name „Stradun“ ist ein venezianischer Begriff für eine breite Straße. Im Umkreis der Straße befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten


Die Festung Lovrjenac

Westlich der Altstadt, auf einem Felsen von 37 Metern Höhe, befindet sich die Festung Lpvrjenac. Diese Festung ist das Symbol der Stadt und ihrer Freiheit. Die Inschrift „Non bene pro toto libertas venditur auro“ bedeutet zu Deutsch „Die Freiheit wird nicht für alles Gold der Welt verkauft“. Die Festung wurde erstmals 1301 in einem offiziellen Dokument erwähnt. Heute werden in der Festung Sommerfestspiele aufgeführt.

Vertrauensvoll

Seit 1998 gehört ETI zu den größten Ägyptenanbietern auf dem deutschen Markt & bietet mittlerweile erfolgreich 10 weitere Sonnenziele an.

Günstige Angebote

Top-Preis-Leistungs-Verhältnis für garantierte Sonnenziele auf der Kurz- und Mittelstrecke sind unsere langjährige Spezialität.

Persönlich

Haben Sie fragen zu ETI Angeboten? Unsere Reisexperten sind jeden Tag für Sie telefonisch unter 0361 - 663 948 087 erreichbar.
Ihr Traumurlaub
wird geladen ...