Entdecken Sie Santorin
ETI - Ihr Sonnenspezialist

Reiseziel auswählen

  • ÄGYPTEN
  • HURGHADA
  • MARSA ALAM
  • SHARM EL SHEIKH

  • TÜRKEI
  • ANTALYA
  • DALAMAN
  • IZMIR
  • BODRUM

  • MAROKKO
  • MARRAKESCH
  • AGADIR

  • TUNESIEN
  • ENFIDHA
  • DJERBA

  • GRIECHENLAND
  • RHODOS
  • KRETA
  • KOS
  • KORFU
  • THASSOS
  • THESSALONIKI
  • THASSOS
  • SANTORIN
  • MYKONOS
  • ZAKYNTHOS

  • ZYPERN
  • LARNACA
  • PAPHOS

  • BULGARIEN
  • VARNA
  • BURGAS

  • KROATIEN
  • PULA
  • ZADAR
  • SPLIT
  • DUBROVNIK

  • ITALIEN
  • CATANIA
  • NEAPEL
  • LAMEZIA TERME

  • SPANIEN
  • TENERIFFA
  • GRAN CANARIA
  • FUERTEVENTURA
  • LANZAROTE
  • MALLORCA

  • PORTUGAL
  • FARO
  • FUNCHAL
 
 
 
 

Abflughafen auswählen

  • Alle Flughäfen

  • Mitte
  • Nord
  • Ost
  • Süd
  • West

  • BERLIN SCHOENEFELD
  • BERLIN TEGEL
  • BREMEN
  • DORTMUND
  • DRESDEN
  • DUESSELDORF
  • ERFURT
  • FRANKFURT
  • FRIEDRICHSHAFEN
  • HAMBURG
  • HANNOVER
  • KARLSRUHE / BADEN-BADEN
  • KOELN
  • LEIPZIG
  • MUENCHEN
  • MUENSTER/OSNABRUECK
  • NUERNBERG
  • PADERBORN
  • ROSTOCK-LAAGE
  • SAARBRUECKEN
  • SALZBURG
  • STUTTGART
  • GRAZ
  • LINZ
  • WIEN
  • BASEL
  • GENF
  • ZUERICH
 
 
 
 
Erwachsene

Kinder

Alter bei Reiseantritt
 
Reiseziel auswählen
Abflughafen auswählen
Detailsuche
Reisende auswählen
Amtssprache : Griechisch
Währung : Euro

Santorin - hochwertige Hotellerie und atemberaubende Ausblicke

Vor ca. 3600 Jahren zerriss ein gewaltiger Vulkanausbruch die Insel Thera und bildete das heutige Inselarchipel Santorin, bestehend aus insgesamt fünf Inseln. Die Auswirkungen dieser Eruption prägen bis heute die Landschaft der Inselgruppe und unterscheiden Santorin optisch von den anderen Kykladeninseln. Die typisch kykladische Architektur sorgt für eine einzigartige romantische Stimmung und so wundert es nicht, dass sich immer mehr Verliebte gerne auf Santorini „das Jawort“ geben. Neben den weißen Bauten und blauen Kuppeln sind auch die vielen antiken Ausgrabungsstätten ein besonderes Merkmal der Insel. Hochwertige Hotels mit atemberaubenden Ausblicken über Meer und Landschaft runden das Urlaubsangebot ab. mehr Informationen

Unsere Sonnenziele in Griechenland

Alle Hotels auf Santorin auflisten
Unser Tipp für Sie

Hotel Arion Bay
Santorin | Kamari | Griechenland

  • langer, flach abfallender Lava-Kiesstrand
  • direkte Strandlage
  • zuletzt 2015 renoviert
WIEN
2.5.2017 | 7 Tage

Aqua Blue Hotel Griechenland | Santorin | Perissa

ab WIEN
2.5.2017 | 7 Tage ab 745,- € p.P.
Details

Santorini Palace Griechenland | Santorin | Firostefani

ab WIEN
17.10.2017 | 7 Tage ab 699,- € p.P.
Details

Marillia Village Griechenland | Santorin | Perivolos

ab WIEN
2.5.2017 | 7 Tage ab 682,- € p.P.
Details

Spiliotica on the Cliff Griechenland | Santorin | Imerovigli

ab WIEN
25.4.2017 | 7 Tage ab 890,- € p.P.
Details
Sonnenurlaub zum Greifen nah!
Egal ob in Ägypten am Roten Meer oder auf dem Nil, ob in der Türkei, Bulgarien, Tunesien, Griechenland, Zypern, Marokko, Kroatien oder Italien - als "Ihr Sonnenspezialist" bieten wir unseren Gästen in all diesen Urlaubsländern Top-Leistung zu erschwinglichen Preisen.
Unser Tipp für Sie

Hotel Aegean Plaza
Santorin | Kamari | Griechenland

  • zentrale Lage
  • Tavernen, Restaurants, Boutiquen und Bars in Nähe
  • schöner Lavastrand
WIEN
2.5.2017 | 7 Tage

Sehenswürdig auf Satorin

Rundgang durch Fira
Kein Ort auf den Kykladeninseln steht so stark für die sinnbildliche Schönheit der Inselgruppe wie Fira. Der Hauptort von Santorin liegt am Rand des 400 m hohen Kraters und ist eine kleine geschäftige und moderne Stadt. Zahlreiche Cafés, Restaurants und Museen locken jedes Jahr viele Besucher ins Zentrum. Insbesondere Lokale mit Terrassenblick profitieren vom grandiosen Bilderbuchpanorama. Für Aktivurlauber ist eine Kraterwanderung von Fira ins 10 km entfernte Örtchen Oía eine hervorragende Gelegenheit, die steilen Klippenhänge zu bestaunen.

Perissa und Kamàri
Die südöstlich gelegenen Städte Perissa und Kamàri bestechen durch strandnahe Bars, Läden und Restaurants. In Perissa finden Sie darüber hinaus kulturelle Sehenswürdigkeiten, wie das Mineralien- und Fossilienmuseum und die Ausgrabungsstätte der Basilika der Heiligen Irene. Zwischen Períssa und Kamári liegt Alt-Thera, die auf einem Vulkan gelegene Ruine einer antiken Stadt.
Badeurlaub auf Santorini
Nicht nur für Romantiker und Kultururlauber hat Santorin viel zu bieten. Die vulkanischen Aktivitäten haben dafür gesorgt, dass sich auf der sichelförmigen Hauptinsel einige außergewöhnliche Strände bilden konnten. Im südlichen Ort Akrotíri befindet sich der sog. „Red Beach“. Den Namen verdankt der beliebte Stand der atemberaubenden roten Felswand direkt hinter dem Strand. Der wohl bekannteste schwarze Kiesstrand der Insel ist in Kamàri zu finden, mit einer Länge von über 2 km. Für Freunde von abgelegenen und ruhigen Stränden ist der feinkiesige Strand in Vlichada im Süden der Insel ein absolutes Highlight.