Reiseziel auswählen

  • ÄGYPTEN
  • HURGHADA
  • MARSA ALAM
  • SHARM EL SHEIKH

  • TÜRKEI
  • ANTALYA
  • DALAMAN
  • IZMIR
  • BODRUM

  • MAROKKO
  • MARRAKESCH
  • AGADIR

  • TUNESIEN
  • ENFIDHA
  • DJERBA

  • GRIECHENLAND
  • RHODOS
  • KRETA
  • KOS
  • KORFU
  • THASSOS
  • THESSALONIKI

  • ZYPERN
  • LARNACA
  • PAPHOS

  • BULGARIEN
  • VARNA
  • BURGAS

  • KROATIEN
  • PULA
  • ZADAR
  • SPLIT
  • DUBROVNIK

  • ITALIEN
  • CATANIA
  • NEAPEL
  • LAMEZIA TERME
  • OLBIA


  • SPANIEN
  • TENERIFFA
  • GRAN CANARIA
  • FUERTEVENTURA
  • LANZAROTE
  • OLBIA
 
 
 
 

Abflughafen auswählen

  • Alle Flughäfen

  • Mitte
  • Nord
  • Ost
  • Süd
  • West

  • BERLIN BRANDENBURG
  • BERLIN SCHOENEFELD
  • BERLIN TEGEL
  • BREMEN
  • DORTMUND
  • DRESDEN
  • DUESSELDORF
  • ERFURT
  • FRANKFURT
  • FRIEDRICHSHAFEN
  • HAMBURG
  • HANNOVER
  • KARLSRUHE / BADEN-BADEN
  • KOELN
  • LEIPZIG
  • MUENCHEN
  • MUENSTER/OSNABRUECK
  • NUERNBERG
  • PADERBORN
  • ROSTOCK-LAAGE
  • SAARBRUECKEN
  • SALZBURG
  • STUTTGART
  • GRAZ
  • LINZ
  • WIEN
  • BASEL
  • GENF
  • ZUERICH
 
 
 
 
Erwachsene

Kinder

Alter bei Reiseantritt
 
Reiseziel auswählen
Abflughafen auswählen
Detailsuche
Reisende auswählen

Tauchreisen

Faszination Tauchen in Ägypten

Das Rote Meer ist eines der schönsten Tauchgebiete der Welt. Die Bedingungen am und im Roten Meer sind bei Tauchern aus aller Welt beliebt. Die Artenvielfalt in den natürlichen Riffen des Roten Meeres und die optimalen Urlaubsbedingungen mit dem angenehmen Klima und 365 Tagen Sonnengarantie im Jahr machen Ägypten zu einem der schönsten Reiseziele für Taucher und Tauchinteressierte.
Zusammen mit unseren qualifizierten und ausgezeichneten Partnern vor Ort bietet ETI Ihnen eine persönliche Beratung telefonisch oder per E-Mail. Nutzen Sie unsere kompetente Beratung unter tauchen@eti.de rund um Ihren nächsten Tauchurlaub in Ägypten, denn an einen schönen und erlebnisreichen Urlaub denkt man auch noch Jahre später gerne zurück. Probieren Sie es doch einfach mal aus!

Tauchplätze im Roten Meer

Deep South St. Johns ist eine Ansammlung kleiner Riffe in einer Tiefe von 15 m bis 25 m mit vielen Grotten und bunten Korallengärten. Selbst erfahrene Taucher staunen über den Wald riesiger Fächerkorallen und schwarzer Korallen am Habili Ali Riff. Am westlichen Ende kann man auf graue Riffhaie, Silberspitzenhaie und Schwärmen von Hammerhaien treffen.
Das Fahrtgebiet Sinai Nord erstreckt sich über die Straße von Tiran bis in die Straße von Gubal mit einmaligen Tauchplätzen wie z.B. Jackson Reef, Ras Mohammed, Thistlegorm, Abu Nuhas mit vier Schiffswracks.
Das Elphinstone Riff ist ein Tauchplatz, der mit seinen Steilwänden nicht nur Wandtaucher beeindruckt. Das 300 m lange Riff ist mit zahlreichen Weichkorallen und einer artenreichen Fauna bedeckt. Das nördliche Pla-teau ist
die Heimat eines Schwarmes von Hammerhaien und Grauspitzen-riffhaien, gelegentlich können Sie den ozeanischen Weißspitzenhai sehen.
Ungefähr 50 Seemeilen von der Küste entfernt steigen unvermittelt die Spitzen der zwei Unterwasserberge Brother Islands auf. Sie sind Teil des Marineparks mit einer atemberaubenden Unterwasserwelt. Die Wände der
Inseln sind mit Weichkorallen in allen Farben, schwarzen Korallen und Wäldern von Fächerkorallen bedeckt. Das blaue Wasser wird von großen Thunfischen, Makrelenschwärmen und Schnappern durchquert, dazwischen sehen
Sie Hammerhaie, graue Riffhaie, Silberspitzenhaie, Weißspitzenhaie und Mantas. Selten, aber regelmäßig sind Threshershaie zu sehen. Die Wracks der „Aida II“, ein ägyptisches Lieferboot, und die „Numibia“, ein Frachtschiff, liegen am Big Brother.

Tauschschule "Aquarius Diving Club" in Hurghada und Makadi Bay

Die Aquarius Diving Club Basen befinden sich in verschiedenen Hotelanlagen Hurghada's und Makadi Bay jeweils direkt am Strand mit eigenem Bootsanleger. Hier finden Sie immer einen verantwortlichen Ansprechpartner, der Sie in Ihrer Muttersprache auf Ihre Wünsche abgestimmt aus- oder weiterbilden oder beraten kann.Unsere oberste Priorität, wenn es zur Versorgung der Taucher-Ausbildung oder des täglichen Tauchens kommt, ist die Zufriedenheit unserer Gäste. Sicherheit, Gemütlichkeit, Bequemlichkeit und Vergnügen sind die Werte, die wir unseren Gästen entgegenbringen. Die Tauchschulen von Aquarius Diving Club finden Sie in Hurghada und in der Makadi Bay an der Promenade vom Sunwing Waterworld. Und nun auch in Marsa Alam.
Bitte beachten Sie, dass in der Makadi Bay alle Tauchgänge vom Strand aus durchgeführt werden.

Tauschschule "Euro Divers" in Hurghada

Euro-Divers wurde vor über 30 Jahren von Schweizern gegründet und bietet sicheres, attraktives und professionelles Tauchen an einigen der besten Tauchplätze der Welt. Die Tauchschule entstand, als Gründer Marc Odermatt die Schönheit der Unterwasserwelt entdeckte.

Euro Divers erwarb durch seine hohen Sicherheitsstandards, seine Professionalität und seinen Kundendienst eine stetig wachsende Reputation. Euro Divers bietet eine kundenorientierte und professionelle Organisation, die sichere, angenehme und unvergessliche Taucherfahrung bietet.

Tauschschule "Sinai Divers" in Sharm El Sheikh

Dort, wo das Rote Meer mit seiner Farbenpracht am schönsten ist, liegt in der geschützten Naama Bay bei Sharm El Sheikh die Zentrale der Sinai Divers. Von hier aus, wo vor über 30 Jahren Rolf Schmidt und Petra Röglin ihre ersten Riffbesuche machten, leiten die beiden die sechs Sinai Divers Tauchbasen, 3 Safarischiffe und die Sinai Divers World Gruppe. Sie gehören damit zu den erfahrensten Tauchpionieren des Roten Meeres.
Von diesem umfangreichen Know-how profitieren heute alle Sinai Divers Gäste. Die Tauchbasis der Sinai Divers wurde mehrfach für den "Oscar der Tauchbranche", dem goldenen Delphin, für die Tauchbasis des Jahres nominiert und ausgezeichnet.

Wichtige Hinweise

Wir weisen Sie darauf hin, dass eine medizinische Tauchtauglichkeitsbescheinigung möglichst vor Antritt der Reise von Ihnen selbsttätig bei einem Arzt einzuholen und unaufgefordert der Tauchschule vorzulegen ist. Ebenso ist ein Fragebogen über den Gesundheitszustand vor Tauchantritt auszufüllen und vorzulegen. Bitte drucken Sie das Dokument ERKLÄRUNG ZUM GESUNDHEITSZUSTAND aus.
Fortgeschrittenen Tauchern empfehlen wir neben dem Tauchausweis einer international anerkannten Tauchausbildungsstelle Logbuch und Brevet der Tauchschule vorzulegen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Verantwortung für Organisation und Durchführung der Tauchausflüge ausschließlich bei der jeweils betreuten Tauchschule liegt.

Tauchsafari – Hotelkombinationen


Tauchsafaris kombinieren den Komfort einer Schiffsreise mit intensiven Taucherlebnissen. Genießen Sie die Annehmlichkeit und Flexibilität an den Tauchplätzen zu tauchen, die mit den Tagesbooten nicht erreicht werden. Bei den täglich mehrfachen Tauchgängen freuen sich die Tauchguides, Ihnen die Schönheiten Ägyptens unter Wasser zu zeigen. Zwischen den Tauchgängen erholen Sie sich bei einem Sonnenbad oder beim Fachsimpeln an Deck. Die frisch zubereiteten Mahlzeiten genießen Sie an Bord in gemütlicher Atmosphäre. Seien Sie morgens der Erste und abends der Letzte im Wasser, das ist Tauchen in seiner schönsten Form. Im Folgenden haben wir eine kleine Auswahl an Tauchplätzen für Sie zusammengestellt, lassen Sie sich inspirieren.

Eine Hotel-Tauchsafari-Kombination ist die perfekte Lösung, um Ihre Tauchsafari 100%ig zu genießen. Lassen Sie den Anreisestress, Müdigkeit, Zeitumstellung und Dehydration hinter sich und verbringen Sie die ersten 4 Tage (je nach Anreise) in einem der luxuriösen RED SEA HOTELS Ihrer Wahl. Die ersten Urlaubstage hinter sich, ausgeschlafen, akklimatisiert und mit einer inspirierten Vorfreude begeben sie sich auf die lang ersehnte Tauchkreuzfahrt. Nach mehreren Tagen Tauchvergnügen mit bis zu 4 Tauchgängen pro Tag verbringen Sie zum Abschluss 2 weitere Tage in Ihrem Hotel und damit eine empfohlene Entsättigungszeit von mind. 48 Stunden. Während der Blick noch über das Rote Meer schweift, lassen Sie die einzigartigen Eindrücke Ihrer Safari wirken, bevor Sie erholt und mit einem sicheren Gefühl ohne Reststickstoff den Rückflug antreten.

Die Tauchprofis von ETI haben die Hotel-Tauchsafari-Kombination speziell für leidenschaftliche Taucher entwickelt, die wissen, dass man nur mit einem entspannten und gesunden Körper die wahren Schönheiten der Unterwasserwelt entdecken und genießen kann. Sicheres Tauchvergnügen kombiniert mit luxuriösem Hotelaufenthalt.

Bei den Tauchsafarikombinationen haben Sie die Möglichkeit sich die Region, das Schiff und Ihre Tauchroute, mit denen von Ihnen bevorzugten Tauchplätzen nach Ihren Wünschen zusammen zustellen. Danach suchen Sie sich noch eines der schönen RED SEA HOTELS aus und fertig ist Ihr Traumurlaub. Alle Kombinationen sind für 2 Wochen buchbar, 1 Woche Tauchsafari auf dem Schiff und 1 Woche Hotelaufenthalt, in dem von Ihnen gebuchten Hotel in Hurghada, Makadi Bay und Sharm El Sheikh. Die Nächte auf dem Schiff sind immer zusammenhängend, während die Verteilung der Übernachtungen im Hotel je nach Ankunftstag und Abfahrtstag des Schiffes variieren. Bei der Wahl von Schiff und Hotel bitten wir Sie zu beachten, dass beides den gleichen Zielflughafen haben muss, entweder Hurghada oder Sharm El Sheikh.

Tauchsafaris - Wichtige Informationen

Ausrüstung für Taucher

Vorgeschrieben sind für jeden Taucher neben der herkömmlichen Ausrüstung folgende Ausrüstungsgegenstände und Papiere:

• Tauchcomputer
• Sicherheitsboje
• Schnorchel
• Ärztliches Attest nicht älter als 1 Jahr (ägyptisches Gesetz)
• Logbuch
• Tauchbrevet
• Lungenautomat mit alternativer Luftversorgung
• 1 Tauchlampe pro Buddy-Team bei Tauchgängen am Tag
• Tauchunfallversicherung
Generell sollte jeder Taucher eine vollständige Tauchausrüstung mitbringen. Für den Anzug empfehlen wir Ihnen, je nach Jahreszeit, 3 mm bis 7 mm. Die Wassertemperaturen liegen bei 24 C bis 30 C von April bis November und 20 C bis 24 C von Dezember bis März.

Bitte bringen Sie auch unbedingt zwei Kopien Ihres Reisepasses mit! Wer ohne gültiges Brevet, Logbuch oder ärztliches Attest an Bord erscheint, kann vom Tauchbetrieb oder der Safari ausgeschlossen werden!
Leihausrüstung und Ersatzteile
An Bord der Schiffe befindet sich in der Regel keine Leihausrüstung. Eine kurzfristige Beschaffung und auch ein Anprobieren und Umtausch ist nicht möglich, daher empfehlen wir lieber die Leihausrüstung in einem Tauchshop in Deutschland auszuleihen, um eine optimale Passform zu gewährleisten!
Marinepark
Im Marinepark ist Nachttauchen generell verboten. Das Betreten der Inseln ist nicht gestattet. Die Marineparkgebühren und das Visum werden vor Ort bezahlt. Eine Mindestanzahl von 50 geführten Freiwassertauchängen ist Voraussetzung.
Teilnahmevoraussetzungen
Zur Teilnahme an unseren Tauchsafaris müssen Sie über eine abgeschlossene Tauchausbildung verfügen und mindestens 25 geloggte Tauchgänge nachweisen bzw. für Fahrten in die Marineparks müssen nach gesetzlicher Vorschrift 50 geloggte Tauchgänge nachgewiesen werden. Der letzte Tauchgang sollte nicht länger als ein Jahr zurückliegen. Werden diese Voraussetzungen nicht erfüllt, ist es den Dive Guides freigestellt, den Teilnehmer von bestimmten Tauchgängen oder der ganzen Safari auszuschließen oder das Safarirouting dem Ausbildungs- und Erfahrungsstand der Teilnehmer anzupassen.
Nitrox, Rebreather Tauchen & Tauchkurse
Sollten Sie auf einem der Schiffe Tauchgänge mit Nitrox oder einem Rebreather wünschen, bitten wir Sie, dieses vorher bei uns anzumelden. Bezahlt wird vor Ort. Das gleiche gilt für Advanced, Nitrox oder Rebreather-Kurse.
Tourenverlauf Tauchsafari-Hotelkombination
Am Anreisetag checken Sie im Hotel ihrer Wahl ein. Am Safariabfahrtstag wird ab ca. 15:00 Uhr auf den Schiffen eingecheckt. Abfahrt aus dem Hafen am nächsten Morgen. Sechs Tage auf dem Meer mit in der Regel 3 – 4 Tauchgängen am Tag, (je nach Tourenverlauf, Wetter etc.) und zwei Tauchgängen am letzten Tag. Am Vorletzter Safaritag Rückkehr in den Hafen gegen ca. 15:00 Uhr. Auschecken vom Schiff am nächsten Tag um ca. 10:00-12:00 Uhr. Weitere Übernachtung im Hotel bis Abflugtag.
Trinkgeld
Mehr als in manch anderen Ländern wird in Ägypten ein „Bakschisch“ erwartet. Um unnötige Diskussionen über die Höhe des Trinkgeldes zu vermeiden, empfehlen wir den Betrag von 30-35 Euro pro Woche und Person. Trinkgeld ist aber wie immer eine freiwillige Gabe!
Bezahlung an Bord
Die Preise an Bord sind in Euro ausgewiesen. Wir empfehlen Barzahlung! Kreditkarten (VISA und MasterCard) werden nicht auf allen Schiffen akzeptiert (Abrechnung in Ägyptischen Pfund). Es werden auch US Dollars, Ägyptische Pfund, Britische Pfund, Schweizer Franken akzeptiert. Auf Extrakosten (Nitrox, Ausrüstungs Verleih, Getränke, Shopartikel etc.) wird eine Steuer von 10% erhoben.
Getränke
Während der Tauchkreuzfahrt stehen Ihnen ständig Tee, Kaffee und Wasser kostenlos zur Verfügung. Softdrinks, Gekühltes Bier und Wein erhalten Sie gegen Bezahlung an Bord. Während des Tauchbetriebes ist der Genuss von Alkohol strikt untersagt. Preise vorbehaltlich Änderungen.